60 Jahre Jazzclub IN DER MITTE

Samstag, 22.10.2022 | Jazzclub in der Mitte e.V.

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 19 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

John Law, “einer der einfallsreichsten und vielseitigsten Jazzpianisten Großbritanniens“ (so das International Piano Magazine 2014) präsentiert sein Quartett-Projekt, das bekannte Lieder aus der Welt des Jazz, Rock, Folk und Pop und gelegentlich auch Klassik neu interpretiert. Mit von der Partie ist der vom Parliamentary Jazz ausgezeichnete Saxophonist Sam Crockatt.

Mit ihrem komplett neuen Repertoire wird das Quartett atemberaubende, neue Arrangements von Stücken präsentieren, die so unterschiedlich sind wie La Mer, Smoke on the Water, U Can’t Touch This, Blowin in the Wind und eine ganze Reihe von Nummern zum Thema Mond, einschließlich einer barocken Version von Fly Me to the Moon, eine zutiefst groovige Version von Moondance, ein prächtiges Arrangement von Moon River und eine swingende Interpretation von Debussys Claire de Lune!

Neben dem melodischen Einfallsreichtum des Saxofonisten Sam Crockatt bietet das Quartett auch die aufregenden Talente einer neuen Generation von Musikern: James Agg am Bass – einer der brillantesten, talentiertesten Musiker im ganzen Vereinigten Königreich - und neu bei der Gruppe dabei, das explosive Talent des jungen Schlagzeugers aus Wales, Alex Goodyear.

„Eindrucksvolle Arrangements und fantastische Fertigkeit und Einfallsreichtum bei den Soli“ (JazzMann 2018)

John Law Piano
Sam Crockatt Sax
James Agg Bass
Alex Goodyear Schlagzeug