Abokonzert IV – PEZZI SACRI

Sonntag, 23.04.2023 | Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart Beethoven-Saal, Stuttgart

Beginn: 19:00 Uhr

Preis: 0,00 - 68,00 Euro

    Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

    ** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

    Sung Min Song Tenor
    Milan Siljanov Bass
    Chor der Gaechinger Cantorey
    Stuttgarter Philharmoniker
    Hans-Christoph Rademann Dirigent

    Giuseppe Verdi
    Quattro pezzi sacri: Ave Maria, Stabat Mater, Laudi alla Vergine Maria, Te Deum

    Giacomo Puccini
    Messa di Gloria

    In den Opern-Hitparaden stehen ihre Werke ganz oben. Rigoletto und Maskenball, Tosca und La Bohème verheimlichen aber, dass beide, Giuseppe Verdi wie Giacomo Puccini, ihre ersten musikalischen Schritte als Organisten taten. Puccini komponierte die Messa di Gloria 1880, zum Abschluss seines Studiums; der über 45 Jahre ältere Verdi schrieb die vier geistlichen Stücke zum Abschluss seines Schaffens überhaupt, in den 1890er Jahren. Heiter und lebensfroh gibt sich das (bis 1952 verschollene !) Werk des Jüngeren; abgeklärt, eindringlich und auf der musikalischen Höhe seiner Erfolgsopern bewegen sich die Pezzi sacri Verdis. Sie werden aufgrund ihrer unterschiedlichen Besetzungen und Formen (Chor a-cappella, Soloquartett und Doppelchor mit großem Orchester) im Konzert nur selten als Zyklus aufgeführt. Eine faszinierende Gelegenheit also, eine andere Seite der großen italienischen Meister zu erleben.

    Telefonischer Ticketkauf:

    Bei dieser Veranstaltung gibt es auch die Möglichkeit des telefonischen Ticketkaufes. Sie erreichen unsere Tickethotline in der Regel von Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr unter Telefon 0711-550 660 77