Andrea Volk

Büro und Bekloppte 2: „Künstliche Inkompetenz“

Künstler:

Freitag, 29.10.2021 | Kulturhalle Remchingen, Remchingen

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 18 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Büro und Bekloppte 2: „Künstliche Inkompetenz“ Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Mit „Feier-Abend! Büro und Bekloppte“ (1) tourt Frau Volk weiterhin Landauf, Landab als Botschafterin der guten Laune durch das Büro im Wandel 4.0.

Geschmeidig wurstelt sich Andrea Volk durch den Büroalltag 4.0: Stets auf der Hut vor Stress, bekloppten KollegInnen und beschrifteten Milchtüten im Abteilungskühlschrank. Da geschieht das Unvorstellbare: Das Change-Management und der Kulturwandel stellen Volksfröhliche Arbeitswelt auf den Kopf: Das gesamte Team soll agil arbeiten. Der entpersonalisierte Arbeitsplatz zeigt, dass Hygiene ein dehnbarer Begriff ist und dank Feuchttüchern und Desinfektionssprays siehts im Büro aus wie im Puff. Der Gruppenausflug zur Scrum-Schulung bestätigt Volks schlimmste Befürchtungen: Ständig wuselt alles durcheinander und der einzige inoffizielle Ruheraum ist die Toilette. Doch wie lange kann man dort bleiben, ohne dass es die automatisierte Zeiterfassung mit dem Urlaubsanspruch verrechnet?

On Top findet sich Frau Volk auch noch als Klimabeauftragte wieder, die im ständigen Austausch mit Gender-, Diskriminierungs- und anderen Beauftragten nur eine Frage hat: Wie kann ich über den ‚Antrag auf Aussonderung und Verwertung von beweglichen Vermögensgegenständen‘ endlich Kollegin Drachen-Doris quitt werden? Und hat der Führungskräfte-Coach da wirklich gerade Lego-Steine ausgepackt?

Und so übt Volk die Work-Life-Balance und wirft ganz nebenbei einen Blick auf den Arbeitsmarkt der Zukunft; zwischen Künstlicher Intelligenz und Natürlicher Dummheit.

Ein neues Kabarett-Highlight aus der Feder der Erfolgs-Autorin und Büro-Opfers, bei dem Sie sich wieder fragen werden: „Arbeitet die bei uns?“