Premiere

Bezahlt wird nicht! – Komödie von Dario Fo

Künstler:

Samstag, 20.04.2024 | Theater Pforzheim, Pforzheim

Beginn: 19:30 Uhr

Preis: 16 - 32 Euro

    Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

    ** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

    „Bezahlt wird nicht!“ verkünden Antonia und die anderen Frauen.
    Nicht nur die Mieten und die Energiekosten sind gestiegen, jetzt werden auch noch die Preise im Supermarkt erhöht. Wer soll das bezahlen? Es reicht, beschließen die Kundinnen kurzerhand und plündern das Geschäft. Nicht nur vor der Polizei, auch vor den eigenen Ehemännern müssen nun Antonia und ihre beste Freundin Margherita die gestohlenen Lebensmittel verstecken, denn Giovanni und Luigi sind geradezu erschreckend redlich und gesetzestreu. Mit Ausreden und Flunkereien, erfundenen Schwangerschaften und haarsträubenden Versteckspielen werden die Männer hinters Licht geführt. Doch dann überstürzen sich die Ereignisse in der Siedlung: Die Behörden stellen Strom und Gas ab, wegen Mietschulden sollen die Wohnungen geräumt werden, und in der Fabrik wird Kurzarbeit eingeführt. Jetzt ist guter Rat teuer …

    Dario Fos ebenso rasante wie radikale Farce „Bezahlt wird nicht!“ nutzt alle Mittel des Komödiantischen, um soziale Missstände anzuprangern und mit beißendem Witz ein im Kern kritisches Gesellschaftsbild zu zeichnen. Das Stück, schon 1974 entwickelt und 2009 im Zeichen der Finanzkrise neu überarbeitet, zählt zu den beliebtesten des italienischen Autors, entwickelte sich zum modernen Klassiker und trug dazu bei, dass Fo 1997 den Nobelpreis für Literatur verliehen bekam.