Dia de los Muertos 2020

Samstag, 31.10.2020 | Wagenhallen, Stuttgart

Beginn: 19:00 Uhr | Einlass: 18:30

Preis: 196,00 - 392,00 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Dia de los Muertos 2020 Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Am Vorabend von Allerheiligen öffnen sich jedes Jahr die Grenzen zum Reich der Toten. Die Verstorbenen kehren zurück in die Welt, um mit den Lebenden zu feiern, zu essen, zu trinken und zu tanzen. Der Dia de los Muertos ist ein kulturell einzigartiges Fest zu Ehren der Toten, so farbenfroh, laut und wild wie das Leben selbst.

Seit einigen Jahren steigen diese besonderen Feierlichkeiten auf besonders unvergessliche Weise auch in Stuttgart. Und das Wichtigste ist: Der Tag der Toten lässt sich selbst von einem Virus nicht aufhalten: Am 31. Oktober 2020 gibt es in den Wagenhallen mit der Corona Edition des wichtigsten mexikanischen Fests einen mehr als würdigen Ersatz. Dann tragen die Toten eben eine Maske!

Der Ablauf sieht in diesem Jahr so aus: Eine unvergleichliche Revue mit mexikanischer Livemusik, traditionellen und modernen Tänzen und Mariachi-Band, ergänzt von einem Kostümwettbewerb und der traditionellen Ofrenda, einem bunten Altar, an dem alle Gäste persönliche Gegenstände zur Erinnerung an ihre verstorbenen Weggefährten niederlegen können.

Die andere Hälfte des Programms besteht aus feinster mexikanischer Schnabuliererei. Kredenzt wird ein sensationelles Taco-Menü aus der Wagenhallenküche, entwickelt in engem Austausch mit dem Kraftpaule-Team, die mit ihrem Taco Tuesday längst kulinarische Stadtgeschichte geschrieben haben. Auf die Tische kommen Mais-Tortillas mit verschiedenem Fleischsorten und, in der veganen Variante, mit dem unvergleichlichen Kaktusfleisch Nopales. Me gusta! Dazu reichlich Tortilla-Chips (Totopos) mit Guacamole und Salsa. Als Welcome-Shot wird außerdem ein Bio-Agave Tequila aus Mexiko gereicht. Auf das Leben!

Corona-bedingt gibt es natürlich nur Sitzplätze und – abseits der gebuchten Tische – eine Maskenpflicht. Im heute gestarteten Vorverkauf können komplette Tische für Gruppen von vier bis acht Personen reserviert werden. Und Corona hin oder her: Jedwede Form von Verkleidung, Make-Up oder Kostümierung zur Ehrung der Verstorbenen ist nicht nur wegen des Kostümwettbewerbs auch im Jahr 2020 herzlichst Willkommen. Das Jenseits kann schließlich nichts für die Pandemie.

18:30 Einlass
19:00 Anmoderation und Intro
19:30 Mexikanische Tanzgruppe „Baila Mexico“
20:00 Tacumba Son Jarocho Live
20:50 Kostümwettbewerb
21:10 Mariachi Dos Aquilas Live Teil 1
21:45 Tanzgruppe „Violetta Poison & Sonja Baianambrita“
22:00 Mariachi Dos Aguilas Live Teil 2
22:45 Ausklang