Die Blues Brothers

Donnerstag, 18.04.2024 | Schwabenlandhalle, Fellbach

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 14,00 - 36,00 Euro

    Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

    ** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

    Musical nach dem Film von John Landis
    Württembergische Landesbühne Esslingen
    Regie: Andreas Kloos

    1979. Die Brüder Hans und Elmar Eisele - auch bekannt als "Jake und Elwood Blues" - haben es vom Knabenchor des katholischen Kinderheims zu Berühmtheiten der schwäbischen Bluesmusikszene gebracht. Trotzdem sind sie ständig abgebrannt und deshalb schnell mal in kleinkriminelle Aktivitäten verwickelt. Jake ist schließlich im Knast gelandet und wird nun nach seiner Entlassung von Elwood abgeholt. Der erste Weg führt sie in das Waisenhaus ihrer Kindheit. Dort hat die Mutter Oberin ein Problem: Wenn sie nicht schnell 5000 Mark auftreibt, muss das Heim wegen unbezahlter Steuerschulden schließen. Die Brüder wollen helfen - doch wie sollen sie auf ehrliche Weise zu so viel Geld kommen? Während eines Gottesdienstes hat Jake die Erleuchtung: Sie müssen nur ihre alte Band, die "Blues Brothers", für ein Benefizkonzert wieder zusammentrommeln. Und so machen sich die beiden, ausgerüstet mit einem klapprigen Mofa, auf einen legendären musikalischen Roadtrip durch die baden-württembergische Provinz ...
    John Landis' Film "Blues Brothers" von 1980 ist eine herrlich überdrehte Komödie voller Energie, Chaos und charmantem Unsinn - und zugleich eine Hommage an die afroamerikanische Popmusik der 1960er Jahre, an Blues, Soul und Rhythm'n'Blues. Nicht zuletzt die Gastauftritte von Musikgrößen wie Aretha Franklin, James Brown und Ray Charles bescherten dem Erfolgsstreifen seinen bis heute anhaltenden Kultstatus.Was liegt da näher, als den Film als Musical auf die Bühne zu bringen? Für die Württembergische Landesbühne Esslingen richtet der erfahrene Regisseur Andreas Kloos den Stoff jetzt neu fürs Theater ein - und verlegt die Handlung dabei von den USA ins Schwäbische. Man darf sich auf einen rasanten Bühnenspaß mit Live-Band freuen - und auf all die bekannten Hits von "Everybody Needs Somebody to Love" über "Think" bis "Soul Man".

    Telefonischer Ticketkauf:

    Bei dieser Veranstaltung gibt es auch die Möglichkeit des telefonischen Ticketkaufes. Sie erreichen unsere Tickethotline in der Regel von Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr unter Telefon 0711-550 660 77