Dr. Mablues and the detail horns – Die beste Empfehlung, seit es Doktoren gibt: Musikalische Medizin à la Dr. Mablues

Samstag, 23.11.2024 | Die Halle Kulturinitiative Reichenbach e. V., Reichenbach an der Fils

Beginn: 21:00 Uhr

Preis: 17.7 Euro

    Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

    ** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

    Und weil es letztes Jahr so wunderschön war, auch diesen Herbst: Die großartigen Dr. Mablues! Sie rockten bereits mehrfach das legendäre Montreux Jazz Festival, waren beim Bridgeport Rhythm ‘n‘ Blues-Festival in den USA mit von der Partie und teilten die Bühne unter anderem mit Blood, Sweat & Tears, Wilson Pickett, Los Lobos, Isaac Hayes und Arturo Sandoval: Seit über 35 Jahren zelebrieren Dr. Mablues & the Detail Horns in fast unveränderter Besetzung und mit grenzenloser Bandpower einen einzigartigen Mix aus bläserbetontem Rhythm ‘n‘ Blues, Rock und Soul. Obendrauf gibt’s noch außergewöhnliche A Capellas und einen wiederauferstandenen Elvis als Special Guest. Und nicht nur das: Mit einer unverwechselbaren Bühnenshow, fesselnden Wortspielereien und unwiderstehlicher Verbal-Akrobatik sorgen die neun Musiker aus dem Remstal auch zwischen den Songs für professionelles Entertainment – fürs und mit dem Publikum.
    Wo auch immer sie auftreten: Die Bluesdoktoren aus Deutschlands wildem Süden haben die ultimative Medizin für Ohren und Lachmuskeln im Gepäck und verteilen sie mit einer Spielfreude, die ihresgleichen sucht. – Kostprobe gefällig?

    Dr. Mablues & the detail horns sind: Gaz (Gesang, Gitarre), Martin Hofpower (Gitarre), Thomas L. Mathessohn (Bass, Gesang), Thommy K. (Schlagzeug), Michael S. Forstner (Bariton-/Tenor-Saxophon), J.R. Bloody Lips (Posaune, Gesang), Boris „Bobo“ Hartmann (Tenor-Saxophon), Steff Illing (Piano, Orgel, Gesang) & als Special Guest: Volker Rischmüller („Elvis“)