Chrisian Segmehl und Balthasar Hens

Duo Saxophon und Bassklarinette

Sonntag, 21.02.2021 | Melchior-Festhalle, Neckartenzlingen

jetzt Tickets sichern

Beginn: 17:00 Uhr

Preis: 0 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Duo Saxophon und Bassklarinette Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Die Klangfarben von Bassklarinette und Saxophon stehen in spannungsvollem Kontrast und zugleich in Verwandtschaft zueinander. Sie stammen vom gleichen Blasinstrumentenbauer, dem Belgier Adolphe Sax. Er stellte 1836 die bis heute gültige, schnörkellos lineare Bauform der Bassklarinette vor. 1840 erfand er das Saxophon. Christian Segmehl ist ein gefragter Musiker, der mit vielen Solisten, aber vor allem in vielen Orchestern spielt, z.B. Berliner Philharmoniker, in den Staatsopern Stuttgart, München, Mannheim und Hannover. Balthasar Hens spielt u. a. bei den Stuttgarter Philharmonikern und hat seit 2019 an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf einen Lehrauftrag, nachdem er acht Jahre lang in Köln an der Hochschule für Musik und Tanz gelehrt hatte. Was die Instrumentengeschwister ausmacht, ihre Ähnlichkeit und ihren je eigenen Charakter, hören Sie selbst in Werken von J. S. Bach (Toccata und Fuge d-moll), Béla Bàrtok (aus den 44 Duos) und Klezmermusik.