Phantasmagoria or A Different Kind of Journey

Eivind Aarset 4tet

Samstag, 10.12.2022 | Gemeindehalle Gschwend, Gschwend

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 62 - 124 Euro

    Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

    ** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

    Aus dem Dunkel erheben sich schwebende Gitarrenklänge. Langsam schichten sich die Texturen übereinander. Und schaffen eine nahezu außerweltliche, magische Stimmung. Der norwegische Gitarrist Eivind Aarset gehört zu den herausragenden Musikern der nordischen Jazzszene. Er hat auf vielen Aufnahmen des renommierten Labels ECM mitgewirkt, zusammen mit Stars wie Nils Petter Molvær, Bugge Wesseltoft, Tigran Hamasyan, Marilyn Mazur, Arve Henriksen, Andy Sheppard, Arild Andersen und Jon Hassell. Kaum vorstellbar, dass Eivind Aarset seine Laufbahn in einer Heavy-Metal-Band begann. Er wirkte anschließend auf über 150 Alben so unterschiedlicher Musiker wie Ray Charles, Ute Lemper, Rebekka Bakken oder Cher mit. Das Debütalbum Électronique Noire verschaffte ihm 1998 den Durchbruch als Bandleader. Es wurde von der New York Times als „eines der besten Electric Jazz-Alben nach Miles Davis“ gefeiert. Aarsets jüngstes Werk Phantasmagoria, or A Different Kind of Journey verbindet träumerische Ambient-Stimmung mit einem schweren Backbeat, erinnert zuweilen an leise Bossa Nova-Klänge oder cineastische Sound-Panoramen und verknüpft alles mit rockorientierten Spielmustern. Nun ist diese Musik live auf der Bühne des musikwinter JazzClub zu erleben. Einmal mehr wird die Gemeindehalle in Gschwend zum Ort einer außergewöhnlichen, spannenden musikalischen Reise.