Empowerment

Gäste: D.E.E.P., Minus Youth, Helmut Cool

Künstler: , , ,

Samstag, 10.12.2022 | Goldmark's, Stuttgart

StuttgartLive Festival

Beginn: 20:00 | Einlass: 19:00

Preis: €21,20

    Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

    ** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

    D.E.E.P., Minus Youth, Helmut Cool

    Die Kombination von wuchtigem Hardcore mit deutschen Texten war von Anfang an ihr Markenzeichen, und anzuecken mit Wut und Attitüde das zentrale Anliegen: Gegen Faschismus, Ausgrenzung und Homophobie, für Individualität und Zusammenhalt in der Szene.
    „Es ist eine Mischung aus Slime, Bolt Thrower und Agnostic Front“ – dieser Einschätzung von Sänger Jogges kann man folgen. Gewachsen aus den Trümmern der bereits legendären Vorgängerband Sidekick kombiniert keine andere Band Deutschpunk-Texte so gelungen mit fettem New-York-Hardcore wie die Jungs aus Stuttgart. „Stu York“ lautet das passende Wortspiel, das die Band dafür kultiviert hat. Nach Veröffentlichung ihres Debütalbums „Gegen.Kult“ (2012) und dem Nachfolger „Bengalo“ (2018) scheint in jeder Hinsicht alles erreicht zu sein und der schwäbische Fünfer nimmt nun
    Abschied.
    MINUS YOUTH I Stuttgarter Hardcore-Punk-Wuchtbrumme
    Roh, aber keineswegs stumpf: Punk, Hardcore und Metal treffen bei diesen Stuttgartern
    aufeinander, das ist „tight“ gespielt, groovig, energetisch und irgendwo zwischen Madball, Turnstile und Most Precious Bloodd anzusiedeln. Die schnörkellos herausgebellten Shouts (beim Track „Downtown in Distress“ von ihrem Debütalbum „No Generation“ mit Unterstützung von EMPOWERMENT-Vorkämpfer Jogges) erinnern streckenweise an den Sick Of It All-Frontmann Lou Koller, was die immer wieder aufblitzende Nähe zum Hardcore der US-Ostküste zusätzlich befeuert. Denn internationale Vergleiche müssen diese Schwaben garantiert nicht fürchten!
    D.E.E.P. | Ruhrpott-Hardcore since 2020
    Die Ruhrpott-Hardcore-Combo, die sich unter anderem aus Mitgliedern von Born From Pain und Zero Mentallity zusammensetzt, hat erst kürzlich ihr zweites Album „Fatum“ als Nachfolger zum Debüt „Vita“, welches 2021 herauskam, veröffentlicht. Mit ihrem Stil, der Hardcore, Metal und Rock miteinander vermischt, sowie ihren abwechselnd deutsch und englisch gesungenen Texten, haben sie sich schnell einen Namen in der Szene gemacht.
    HELMUT COOL | Deutschpunk, aufbereitet mit Witz, Ironie und Sarkasmus
    Deutschpunk, Alder! Aber so was von. Mit den üblichen Themen zwischen Politik, Saufen, Arbeitsamt, Bullen, ÖPNV, Deutschland und dem Rest der furchtbaren Welt. Aber aufbereitet mit jeder Menge Witz, Ironie und Sarkasmus. Eine Verneigung vor den großen Bands der frühen 1980er Jahren und im Herzen verbunden mit aktuellen Bands wie Mühlheim Asozial, Abfukk oder Supernichts.
    Entstanden 2015 aus einer Bierlaune heraus, hauten die vier Stuttgarter ohne langes Vorgeplänkel 2017 das wunderbare Album „Schlachtrufe BRD GmbH“ raus, dem 2019 der Nachfolger „Verbesserte Rezeptur“ folgte.

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Facebookevent

    Altersfreigabe:
    kein Zutritt: unter 6 Jahren
    nur in Begleitung: bis 14 Jahren (Das Begleitformular findet sich HIER)
    frei ab 14 Jahren

    Telefonischer Ticketkauf:

    Bei dieser Veranstaltung gibt es auch die Möglichkeit des telefonischen Ticketkaufes. Sie erreichen unsere Tickethotline in der Regel von Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr unter Telefon 0711-550 660 77

    Veranstalter:

    Diese Veranstaltung wird präsentiert von: