Juri Tetzlaff / Johanna Pichlmair / Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim

Familienkonzert – Sonne, Sturm und Geigenhagel – Sonne, Sturm und Geigenhagel

Samstag, 17.12.2022 | Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim

Beginn: 16:00 Uhr

Preis: 20 Euro

    Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

    ** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

    Juri Tetzlaff, Erzähler Johanna Pichlmair, Violine Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim Antonio Vivaldi Die vier Jahreszeiten Können Geigen bellen? Kann man Hitze hören? Diese und viele andere Fragen kannst Du nach dem Besuch unseres Familienkonzertes leicht beantworten. Antonio Vivaldi porträtiert jede Jahreszeit und übersetzt Naturerlebnisse und Wetterereignisse in die Sprache der Musik. Aus brütender Hitze, sanften Winden, Vogelgezwitscher und Hundegebell entstehen weltberühmte Melodien. Wie macht Antonio Vivaldi das? Wir begeben und auf Spurensuche und werden erfahren: Antonio Vivaldi war ein echter Klangtüftler und Showman: immer auf der Suche nach spannenden Effekten und neuen Spieltechniken, um sein Publikum zu verzaubern. Die junge Violinistin Johanna Pichlmair, Preisträgerin vieler internationaler Wettbewerbe du seit 2020 Mitglied der Berliner Philharmoniker, steht uns bei dieser spannenden Entdeckungsreise als Solistin zur Seite. Die Reiseleitung übernimmt Juri Tetzlaff, Gründungsmoderator des Kinderkanals KiKA und seither festes Gesicht des Senders. Im „KiKA Baumhaus“ bringt er allabendlich gemeinsam mit dem Sandmann Millionen Kinder ins Bett. Dauer: etwa 60 Minuten Bestens geeignet für Musik- und Naturliebhaber von 5-99 Jahren Nähere Informationen: www.swdko-pforzheim.de In Kooperation mit Kulturhaus Osterfeld Kunstprofil des Kepler-Gymnasiums Pforzheim