Ferdinand von Schirach – Regen

Montag, 17.02.2025 | Liederhalle Beethovensaal, Stuttgart

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 125,90 - 119,90 - 102,90 - 78,90 - 66,90 Euro

    Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

    ** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

    Zusatztermine aufgrund des großen Publikumsinteresses!

    Ferdinand von Schirach erstmals als Schauspieler in der Welturaufführung seines neuen Theaterstückes REGEN

    Der Vorverkauf für die Premierentournee von Ferdinand von Schirachs Theaterstückes REGEN läuft seit 1. Februar 2023, aufgrund der großen Ticketnachfrage gibt der Veranstalter bereits zusätzliche Termine bekannt.

    -----

    Der Spiegel nannte Ferdinand von Schirach einen »großartigen Erzähler«, die New York Times einen »außergewöhnlichen Stilisten«, der Independent verglich ihn mit Kafka und Kleist, die Financial Times mit Raymond Carver, und der Daily Telegraph schrieb, er sei »eine der markantesten Stimmen der europäischen Literatur«. Seine Bücher wurden vielfach verfilmt und zu millionenfach verkauften internationalen Bestsellern. Sie erschienen in mehr als vierzig Ländern. Seine Theaterstücke Terror und Gott zählen weltweit zu den erfolgreichsten und meistdiskutierten Dramen der Gegenwart.

    Im August 2023 erscheint Ferdinand von Schirachs neues Buch REGEN. Eine Erzählung, die Ferdinand von Schirach jetzt als Monolog auf der Bühne selbst aufführt: Ein Mann kommt durchnässt aus dem Regen in eine Bar - auf die Bühne - und erzählt über das Großartige und das Schreckliche unserer Zeit, über die Würde des Menschen, die Einsamkeit, die Liebe, den Verlust und das Scheitern.

    Ferdinand von Schirachs REGEN ist ein ebenso mutiges wie sehr persönliches Stück, ein Spiel an der Grenze zwischen Bühnenfigur und Autor.

    Regie: Elmar Goerden

    "Gäbe es das Wort ,kultiviert‘ nicht, müsste man es für Ferdinand von Schirach erfinden." (Hannoversche Allgemeine Zeitung)

    Die Welturaufführung von Regen ist ab Oktober 2023 auf den großen Bühnen dieses Landes als exklusive Premierentournee zu erleben.