Broke - 20th Anniversary Tour

(hed) P.E.

Künstler:

Mittwoch, 07.04.2021 | Universum, Stuttgart

Neuer Termin - Tickets behalten ihre Gültigkeit

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 29,45 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können (hed) P.E. Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Sollte ein Versand nicht mehr möglich sein können die Eintrittskarten an der Universum Abendkasse für Sie hinterlegt werden.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Broke - 20th Anniversary Tour
support: TBA

VERSCHOBEN! Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Broke – 20th Anniversary Tour

Zuletzt waren sie im Juli 2018 hierzulande zu sehen, jetzt kündigt die amerikanische Crossover-Band HED P.E. zum 20-jährigen Jubiläum ihres Hit-Albums „Broke“ eine entsprechend umfangreiche Tournee für den September 2020 an. Die Band aus dem kalifornischen Huntington Beach in Stuttgart am 07. April 2021 im Universum auf.

Gegründet werden HED P.E. (PE steht für Planet Earth) 1994 im kalifornischen Huntington Beach von Frontmann Jahred (aka M.C.U.D. aka Jared Gomes), der sich zum Ziel setzt, die langjährige Punkrock-Tradition der Region mit G-Funk-gekoppeltem Hip-Hop zu verbinden – ein Sound, den er deswegen „G-Punk“ nennt. Nach der großen Grunge-Welle zu Beginn der Neunziger ist die Musiklandschaft offener denn je für ihren kompromisslosen Crossover-Stil, der sie auch zu Vorreitern des Nu Metal macht. Großen Erfolg im Mainstream erreicht die Band in den frühen 2000ern mit ihrem zweiten Album „Broke” (2000) und mit dem dritten „Blackout” (2003); beide Alben erscheinen beim legendären Jive-Label. Nach drei weiteren Alben dann der Wechsel zum Indie Suburban Noize, bei dem „New World Orphans“ 2009 erscheint. 2019 schließlich wird ihr elftes Werk „Stampede” veröffentlicht. Jetzt feiert die Band das 20-jährige Jubiläum des ersten Hit-Albums „Broke“ mit einer passenden Motto-Tournee, auf der natürlich der Schwerpunkt auf ebendiesem Album liegen wird. Allerdings werden auch die übrigen Werke von HED P.E. im Set berücksichtigt werden. Denn die Historie der Band hat einiges zu bieten:

(hed) p.e., wie sie sich auch schreiben, bestehen in den Neunzigern neben Jahred noch aus Lead-Gitarrist Wesley „Wesstyle“ Geer, Rhythmus-Gitarrist Chad „Chizad“ Benekos, Bassist Mark „Mawk“ Young, Drummer Ben „B.C.“ Vaught und Doug „DJ Product @ 1969“ Boyce an den Turntables. Ihr selbstbetiteltes Debüt kommt 1997 auf den Markt, man geht auf Tour mit dem Ozzfest und Bands wie Korn, Static-X und System Of A Down. Nach dem zweiten Album „Broke” (2000, Platz 63 der US-Charts) und dem Nachfolger „Blackout” (2003, Platz 33) wechseln HED P.E. vom renommierten Jive-Label zum Indie Koch, die Besetzung ändert sich: der neue Gitarrist Jaxon Benge und Drummer Mark „Moke“ Bistany sind von nun an mit an Bord. Mit ihnen nimmt man das vierte Album „Only In Amerika” (2005) auf.

2006 erscheinen dann zuerst Album Nummer Fünf („Back 2 Base X”) und die Best Of-Zusammenstellung „(hed) Planet Earth”, 2007 kommen „Insomnia“ und 2009 das Konzept-Album „New World Orphans“ hinzu. Eine zweite Best Of erscheint 2010 unter dem Titel „Major Pain 2 Indee Freedom: The Best of Hed P.E.”, auf der es einen neuen Song zu hören und auf einer limitierten Auflage zusätzlich ein Live-Konzert aus Los Angeles zu sehen gibt. Im selben Jahr gelingt es der Band, mit ihrem achten Album „Truth Rising” auf Platz 98 der US-Billboard-Charts einzusteigen. Nach einer weiteren Compilation 2013 verlässt DJ Product die Band. Nach erneuten Umbesetzungen, Benge and Young steigen aus und werden durch Greg „Gregzilla“ Harrison und Kurt „Kid Bass“ Blankenship ersetzt, folgt im Sommer mit „Evolution” das neunte Album, das erste mit nur einem Gründungsmitglied ist „Forever!” aus dem Jahr 2016. 2019 schließlich wird „Stampede” auf den Markt gebracht. Mit der kommenden Tour feiern HED P.E. ihren ersten großen Erfolg vor zwei Jahrzehnten.

Homepage: hedperocks.com

Facebookevent: facebook.com/events

Wir bitten um Beachtung verstärkter Sicherheitsmaßnahmen

Bitte bringen Sie keine Taschen, Rucksäcke und Handtaschen sowie Helme und Behältnisse aller Art mit zum Konzert. Bitte beschränken Sie sich auf wirklich notwendige Utensilien wie Handys, Schlüsselbund und Portemonnaies sowie Medikamente oder Kosmetika in Gürteltaschen oder Kosmetiktäschchen bis zu einer maximalen Größe von Din A4. Die Einhaltung dieser Hinweise sowie ein rechtzeitiges Eintreffen helfen dabei, den Einlass so zügig wie möglich zu organisieren.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Altersfreigabe:

kein Zutritt: unter 8 Jahren

nur in Begleitung: bis 14 Jahren  (Das Begleitformular findet sich HIER)

frei ab 14 Jahren bis 22 Uhr

frei ab 16 Jahren bis 24 Uhr