Unser hailigs Dialektle!

Hillu’s Herzdropfa

Samstag, 18.03.2023 | Melchior-Festhalle, Neckartenzlingen

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 31,65 Euro

    Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

    ** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

    Hillus Herzdropfa sind sich sicher:
    „Was will dr Mensch no mai, als wia a ächter Schwob zom sei“
    Dieses Programm ist eine Persiflage über Land und Leute im Schwoba Ländle!
    Schreiben doch viele Schriftsteller über uns Älbler: „Hart wie sein Boden ist der Älbler, zäh und wenig mitteilsam sei er, jedoch nicht ohne Mutterwitz.
    Hillus Herzdropfa sind überzeugt, davon, dass ihr älblerischer Dialekt die Sprache ihres Herzens ist! Dialekt ist die Sprache des Alltags und wird heutzutage vielmehr im privaten und familiären Raum verwendet. Hillus Herzdropfa bringen ihren Dialekt jedoch auf die Bühne, somit bleibt ihr sogenannter Älbler Dialekt als „Herzenssprache“ im Gebrauch!
    Dialekt ist keine Sprache der alten Leute, so die Erfahrung von Hillus Herzdropfa! Junge Generationen benutzen den Dialekt nicht mehr so sehr als Verständigungsmittel,, dennoch schätzen sie den Wert ihres/unseres Dialektes. Lassen sie sich in unserem Programm“ Hailigs Dialektle“ einführen in den Alltag der Albschwaben und dessen Dialekt !
    Hillus Herzdropfa: Mir send schtolz druff, dass dr liabe Gott grad fir eis sei Alb gmacht hot!