3 ON THE BUND

Irish Heartbeat Festival / BRISTE

Freitag, 25.03.2022 | Kronenzentrum, Bietigheim-Bissingen

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 32 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

neuer Termin: Freitag, 25. März 2022, 20 Uhr, Kronenzentrum
Irish Heartbeat Festival

„„Irish Heartbeat“ ist ein Festival, das die Hand am Puls der irischen Musikszene hat. Es bringt seit 32 Jahren sowohl ihre traditionellen als auch innovativen Elemente auf Tour. Insbesondere rund um den St. Patrick’s Day steigt das Zusammengehörigkeitsgefühl der Iren und ihrer Freunde – egal wo sie sein mögen – ganz besonders stark an. Man spürt die unsichtbaren Bande, wie sie nur Kultur über den Erdball spannen kann.

Die Bands sind:

Briste – Tradition with a smile
Die drei jungen Frauen Emma, Alison und Joanna überkommen den temporären Scherbenhaufen und setzen all die Scherben zu einem neuen frischen Sound zusammen, der nicht nur auf sie, sondern auch auf die Zuhörer eine heilende Wirkung hat. Ihre internationale Karriere beginnt in den USA. Es ist also kein Zufall, dass etwas Country und Americana in das Repertoire Eingang findet.

3 on the Bund – A sound address for Irish music
Das Programm des Quintetts ist ein Spaziergang nicht nur durch die irische Tradition, sondern auch ein Ausflug in die Weltmusik. Ein Sound, der frisch und voll mit neuen Ideen ist!
3 on the Bund ist ein tolles Beispiel dafür, wie weltumspannt irische Musik inzwischen ist.

Conor Markey & Marty Barry - pulling all the right strings
Mit “pulling all the right strings“ wird in Irland der gelobt, der alles richtig gemacht hat. Es ist eine wirklich schöne Metapher für ein Duo, das sich auf Saiteninstrumente spezialisiert hat. Wer virtuos gespielte Gitarren, Bouzoukis oder Banjos liebt, wird in seinem Element sein. Die zwei Meister-Zupfer experimentieren besonders gerne mit offenen Stimmungen. Diese sind typisch für den charakteristischen Klang der in der keltischen Musik verwendeten Saiteninstrumente. Beide sind auch gut bei Stimme. Man kann einige der großen Klassiker aber auch Songs aus eigener Feder erwarten.

Poster zur Veröffentlichung überlassen von Magnetic Music