Frau Gerburg verkauft den Jazz

Jazz am Schießberg: Frau Gerburg verkauft den Jazz

Freitag, 17.01.2020 | Forum am Schießberg, Calw

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 15 - 19 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@stuttgart-live.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 22 12 35 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Jazz am Schießberg: Frau Gerburg verkauft den Jazz Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 22 12 35 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Was ist Jazz? Wie klingt er? Und wie kann man hören, dass es Jazz ist? Moderiert von Gerburg Maria Müller und musikalisch arrangiert von Matthias Debus - Kontrabass Alexandra Lehmler - Saxophon Claus Kiesselbach - Vibraphon Hering Cerin – Schlagzeug bietet das Kinder-Jazz-Konzert Musik-Spaß mit Lern-Effekt und dauert ca. eine Stunde. Wer schon „Herr Hering, die liebe Frau Gerburg & die Jazzband“ miterleben durfte, weiß, dass beim Jazz für Kinder kein Fuß still stehen bleibt. Moderiert von Gerburg Maria Müller bietet das Mitmachkonzert auch beim neuen Programm der Band um Schlagzeuger „Herr Hering“ Cerin viel Musikspaß nicht nur für kleine Zuhörer. Denn jetzt geht’s ans Eingemachte: Herr Hering und seine Jazzband proben für das wichtige Vorspielen bei der immer geschäftigen, dauertelefonierenden Frau Gerburg von der Agentur „Gerburg & Gerburg“. Werden sie an die dringend benötigten guten Auftrittsmöglichkeiten kommen? Diese und viele andere spannende Fragen beantwortet ein turbulentes Musiktheaterstück mit viel Jazz für Gross und Klein, bei dem man ganz nebenbei auch noch so manches über diese Musik, ihre Geschichte und die Instrumente erfährt. Bild ©Alexandra Lehmler www.jazzamschiessberg.de