JOHANN SEBASTIAN BACH, MESSE IN H-MOLL – Barockorchester Stuttgart, Kammerchor Stuttgart, Leitung: Frieder Bernius

Samstag, 16.03.2024 | Dom St. Martin, Rottenburg am Neckar

Beginn: 19:00 Uhr

Preis: 24 - 32 Euro

    Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

    ** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

    Messe in h-Moll | Johann Sebastian Bach

    Barockorchester Stuttgart
    Kammerchor Stuttgart

    Hannah Morrison | Sopran
    David Allsopp | Altus
    Florian Just | Bass

    Frieder Bernius

    Die h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach, BWV 232, ist eine der
    bedeutendsten geistlichen Kompositionen. Es handelt sich um Bachs
    letztes großes Vokalwerk und seine einzige Komposition, der das
    vollständige Ordinarium des lateinischen Messetextes zugrunde liegt.
    Dem
    Typus nach handelt es sich um eine Missa solemnis, die aus 18
    Chorsätzen
    und 9 Arien besteht. Bach komponierte 1733 zunächst eine Missa aus
    Kyrie
    und Gloria. Gegen Ende seines Lebens stellte er die übrigen Sätze aus
    Bearbeitungen früher komponierter Sätze, überwiegend aus seinen
    Kantaten, und neuen Kompositionen zusammen (Parodieverfahren). Das
    Manuskript von 1748/1749 gehört zum UNESCO-Weltdokumentenerbe.