Kastellsommer – Parallel

Künstler:

Samstag, 17.07.2021 | KastellSommer im Römerkastell, Stuttgart

Beginn: 19:30 | Einlass: 18:30

Preis: 25,95€ - 28,70€

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Kastellsommer – Parallel Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Gesang: Francesco Caruso / Gitarre, Loopstation: Koray Cinar

Support Act: Gesang, Klavier: Isi

 

Bunt und mehrsprachig. Handgemacht – das ist die Devise des Groove-Pop-Duos „Parallel“ aus Stuttgart. „Wir sind deutsch, türkisch, italienisch und schwäbisch. Da muss doch unten was Gutes rauskommen…“, erwähnen die beiden Vollblutmusiker mit einem humorvollen Augenzwinkern… und das tut es!

Als Straßenmusiker hat das Duo begonnen. Inzwischen tourt „Parallel“ auf den nationalen und internationalen Bühnen. In Coronazeiten schon auch mal im Cabrio und vor der Wohnungstür.

„Parallel“ eröffnete Shows u.a. für James Blunt, Walk off the Earth, Namika und Joris, spielten mit Max Giesinger, Cassandra Steen, mit der sie auch das Feature „Eine Sprache“ aufgenommen haben.

Sie nennen ihre Art Groove.Pop. Drums. Gitarre. Bass. Organischer Ursprung mit Nuancen und Ausflügen in andere Genre. Auf der Kastellsommerbühne kann sich das Publikum auf mutmachende und lebensbejahende HIts wie u.a. „100.000 Watt Lächeln“ und „So wie du tanzt“ freuen. Songs wie diese zeigen die durchweg überwältigende positive Energie der beiden jungen talentierten Musiker. Francesco und Koray können aber auch kritisch und nachdenklich. „Hep Beraber“ heisst ein Song ihrer letzten CD „Bühnen aus Asphalt“. Mit „Hep Beraber“, was übersetzt „alle zusammen“ bedeutet, möchten die beiden Musiker mit italienischen und türkischen Wurzeln betonen, dass im Zusammenhalt vieles einfacher ist, vor allem dann, wenn man es mit Lebensfreude macht.

Eingeschworene Parallel-Fans können sich auf eine neue Single Freuen; „Alina“! Kein Herz Schmerz pur, keine traurige Corona Story, einfach nur ein verdammt guter tanzbarer Sommerhit, der ab Juli das Radio, Streaming und TV erobern soll.

Ein großartiges, lingual überwältigendes, Gesangs-und Groove-Ereignis, das Fans der handgemachten Musik keinesfalls verpassen sollten.

Veranstalter: