KLASSIK OPEN AIR & FEUERWERK: VIVA EUROPA!

Samstag, 13.07.2019 | Festinwiese Seeschloss Monrepos Ludwigsburg

Beginn: 21:00 Uhr

Preis: 41,00 - 75,00 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@stuttgart-live.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können KLASSIK OPEN AIR & FEUERWERK: VIVA EUROPA! Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Eine Produktion der Ludwigsburger Schlossfestspiele

[Einlass um 18.00 Uhr]

Werke von ANTONÍN DVORÁK, ÉDOUARD LALO, CAMILLE SAINT-SAENS, CARL NIELSEN, EDWARD ELGAR u. a.

Orchester der Schlossfestspiele
Pietari Inkinen, Musikalische Leitung

Orchester des Goethe-Gymnasiums Ludwigsburg
Benedikt Vennefrohne, Musikalische Leitung
[ab 20.00 Uhr]

Europareisende wissen es längst: Unser Kontinent lockt mit einer Unzahl an reizvollen Sehenswürdigkeiten. Am Abend des diesjährigen Klassik Open Air & Feuerwerk genügt es, im Besitz einer Eintrittskarte zu sein und der Musik zu lauschen, um die europäischen Traumorte zu bereisen. Denn die reichen Farben unseres Kontinents haben Komponisten aus allen Himmelsrichtungen immer wieder fasziniert. So schwelgt Edward Elgar im Pomp des britischen Königshauses, der Franzose Édouard Lalo träumt sich an die Gestade norwegischer Fjordlandschaften und Camille Saint-Saens zieht der mittsommerlichen Atmosphäre Skandinaviens das brodelnde Nachtleben Lissabons vor. Ob man aber nun lieber den langen Ufern der Donau folgt oder sich unter den Pinien Roms zum Picknick niederlassen möchte: Am Ende wird das fulminante Feuerwerk sein Publikum als glühende Europäer von dieser Reise heimkehren lassen.

Hinweise zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, den Pendelbussen und zu Parkmöglichkeiten sowie aktuelle Hinweise zur Veranstaltung finden Sie unter www.schlossfestspiele.de und im Kartenbüro der Schlossfestspiele.