Musikschule der Stadt Aalen

Klassisches Ballett trifft modernen Ausdruckstanz! – Ballettaufführung mit Band und Orchester

Sonntag, 10.03.2024 | Stadthalle Aalen, Aalen

Beginn: 17:00 Uhr

Preis: 8 Euro

    Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

    ** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

    "Coppélia" ist das erste Puppenballett überhaupt, 1870 in Paris uraufgeführt und nun von Nina Ammon für ihre Ballettklasse choreographiert. Ein Stück, das voller märchenhafter Elemente steckt, das über die Entfremdung unter den Menschen erzählt und den Menschheitstraum aufnimmt, eine Kreatur nach den eigenen Vorstellungen zu erschaffen. Die Geschichte geht zurück auf die Erzählung "Der Sandmann" von E.T.A. Hoffmann. Die Musik stammt von Léo Delibes (1836-1891), einer der erfolgreichsten und beliebtesten Bühnenkomponisten der Romantik, die Stephan Kühling für das Kammerorchester der Musikschule arrangiert hat.

    Der zweite Teil des Abends ist geprägt von modernem Ausdruckstanz. Begleitet wird die Ballettklasse von einer eigens hierfür, von Christian Bolz zusammengestellten und geleiteten Band. Zur Musik beispielsweise von Chicago, Steve Wonder, Rihanna oder Incognito haben die Tänzerinnen und Tänzer auch stets genügend Raum für ihre eigenen Improvisationen.

    Die Veranstaltung am Sonntag, den 10.03.2024 beginnt um 17 Uhr in der Stadthalle Aalen, Einlass ab 16 Uhr.