Konstantin Wecker – Ich singe, weil ich ein Lied hab‘

Künstler:

Donnerstag, 22.12.2022 | Liederhalle Beethovensaal, Stuttgart

jetzt Tickets sichern

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 92,10 - 82,90 - 74,85 - 65,65 Euro

    Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

    ** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

    Genug ist noch lange nicht genug
    Konstantin Wecker wird 75 – und feiert diese stolze Zahl 2022 gemeinsam mit seinem Publikum bei der Jubiläumstour „Ich singe, weil ich ein Lied hab´“

    München. Er entzündete zu Beginn seiner Karriere das „Weckerleuchten“, verlor sich fast „Uferlos“, vereinte „Poesie und Widerstand“, brandmarkte den „Weltenbrand“ und nahm sein Publikum jüngst mit auf seine ganz persönliche Reise nach „Utopia“. Konstantin Wecker kann zu seinem 75. Geburtstag auf unzählige Tourneen zurückblicken - und nach vorne. Genug ist dem Musiker auch nach fünf Jahrzehnten auf der Bühne noch lange nicht genug. Klar, dass er auch dieses ganz besondere Jubiläum mit seinen Fans teilen wird. Denn trotz mitunter tränensteilen Stufen und tiefschürfenden Stürzen ist er sich und seinem Publikum stets aus vollem Herzen treu geblieben. Und schon deshalb heißt die Jubiläumstour im Spätsommer und Herbst 2022 „Ich singe, weil ich ein Lied hab“. Die Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen sich auf eine Rückblende mit seinen fantastischen Musikern und voller Liebe und Leidenschaft freuen, bei der der bekennende Pazifist und Lebensgenießer neue Lieder, Gedichte und Gedanken ebenso präsentieren wird wie seine beliebten Klassiker wie „Frieden im Land“, „Wenn der Sommer nicht mehr weit ist“ und „Sage nein!“. Konstantin Wecker hat nie aufgehört von einer herrschaftsfreien und gewaltlosen Welt zu träumen. Und das wird auch auf seiner Jubiläumstour nicht tun, die seine unbändige Lust und Hingabe einmal mehr in all ihren Facetten leuchten lassen wird.