Landes-Akkordeon-Bigband Hessen

Konzert der Landes-Akkordeon-Bigband Hessen – Konzertprogramm aus Swing-, Latin-, Rock- und Jazz- Titeln

Samstag, 05.11.2022 | Härtsfeldhalle Neresheim, Neresheim

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 19 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

A-TRAIN – Landes-Akkordeon-Bigband Hessen Ein einzelner Jazz-Akkordeonist in einer Band ist häufiger zu hören, aber über 30 Akkordeonisten in einer Akkordeon-Bigband, das gibt es nicht so oft. A-TRAIN, die Landes-Akkordeon-Bigband Hessen, ist eine soundstarke Akkordeon-Bigband mit einem Konzertprogramm aus Swing-, Latin-, Rock- und Jazz-Titeln. A-TRAIN präsentiert sowohl Bigband-Klassiker als auch außergewöhnliche musikalische Momente. Genauso wie in einer Bläser-Bigband werden in der Akkordeon-Bigband die Melodiestimmen der Akkordeons ergänzt durch eine groovige Rhythmusgruppe. Die drei Schlagzeuger und Percussionisten sorgen für das rhythmisch perfekte Fundament, melodisch verstärkt durch Bass, E-Gitarre und Klavier. Die Höhepunkte jedes Bigband Konzerts sind die Auftritte der Solisten. Diese hat die Landes- Akkordeon-Bigband natürlich auch zu bieten. Da ist zuerst das Gesangs-Duo Martina und Robert Zaske, das sowohl mit fetzigen Rock-Titeln das Publikum mitreißt als auch mit gefühlvollen Balladen bei den Zuhörern ein Gänsehautfeeling hinterlässt. Trompeter und Flügelhornist Stefan Klink brilliert im Stile von Louis Armstrong und Jazz Akkordeonist Eric Dann präsentiert flinke Finger am luftigen Instrument. Abgerundet wird das Solistenkarussell durch den Pianisten Hans-Günther Kölz und Gitarrist und Band-Leader Wolfgang Ruß, beide Jazz-Musiker mit jahrelanger Erfahrung in verschiedenen Band-Formationen, geniale Arrangeure und gefragte Dozenten. Nicht nur akustisch ist A-TRAIN eine imposante Band, auch das Bühnenbild mit knapp 50 Musikern und die Bühnenperformance der Solisten beeindrucken die Zuschauer. Die Arrangements der Titel sind eigens für diese Band entstanden und stammen fast ausschließlich aus der Feder von Band-Leader und Gitarrist Wolfgang Ruß. Der Vollblutmusiker ist auch international tätiger Dozent und Komponist. Seit der Gründung von A-TRAIN im Jahr 2000 hat Wolfgang Ruß die musikalischen Weichen für den Erfolg dieses einmaligen Ensembles gestellt. Die Landes-Akkordeon-Bigband Hessen ist ein Auswahlorchester. Die Spieler treffen sich dreimal im Jahr zu jeweils zweieinhalbtägigen Probenphasen in Bad Homburg. Erfolge feiern konnte die Band auch schon mehrfach im Ausland auf dem Welt Harmonika Festival in Innsbruck und einem Konzert in Wien. Die vielen Konzerte in Deutschland führten A-TRAIN quer durch die Republik. A-TRAIN spielt regelmäßig auch auf den Hessentagen und zeigte die musikalische Heimatverbundenheit in einem gemeinsamen Konzert mit der hessischen Kult-Band Rodgau Monotones. Obwohl A-TRAIN sehr häufig Live-Konzerte spielt, wurden auch vier Studio-CDs eingespielt, deren Charakter von Swing (Take the A-Train) über Latin (Nice & Sweet) und Rock-Genre (Night Beat) bis hin zu einer gelungenen Mischung der Stile (Make Me Smile) variiert.