Brasil! Afro-Samba meets Jazz

Ludere

Künstler:

Freitag, 13.03.2020 | Bilderhaus, Gschwend

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 26 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@stuttgart-live.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 22 12 35 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Ludere Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 22 12 35 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Zwei Alben hat die Band mittlerweile veröffentlicht. In Brasilien sind sie Stars. Nun gilt es Europa zu erobern. Nach einem gefeierten Auftritt in Londons legendärem "Ronnie Scott´s Jazz Club" und bei der "Jazzahead" ist der Besuch im musikwinter eine der ersten Gelegenheiten, diese Band in Europa zu erleben.

Ludere ist ein altes, brasilianisches Wort. Es bedeutet "Spiel". Und es bringt das, was diese Band ausmacht, auf einen knappen Nenner - brasilianische Lebensfreude gepaart mit musikalischer Virtuosität, die Begegnung von Samba und Jazz, das musikalische Aufeinandertreffen des Ausnahme-Trompeters Rubinho Antunes mit dem brillanten Pianisten Philippe Baden Powell. Der Name lässt aufhorchen. Philippe ist der Sohn des großen Baden Powell, einst einer der weltbesten Akustikgitarristen, ein Pionier der Bossa Nova. Seine Klassiker wie "Berimbau" haben großen Einfluss auf das Repertoire der Band. „Aber bitte erwarten Sie kein Special mit Songs meines Vaters”, sagt Philippe. „Mit Ludere kultivieren wir unser eigenes Ding. Unser Weg liegt irgendwo zwischen brasilianischer Tradition, zeitgenössischem Jazz und Innovation.” Bassist Bruno Barbosa und Drummer Daniel De Paula bringen eine atemberaubende Dynamik in die Band. Und wenn diese auf die Coolness und Spielintelligenz von Phillipe und Rubinho trifft, gelingt eine einzigartige Balance. Ludere-Konzerte sind gespickt mit musikalischen Aha-Momenten, gleichermaßen energetisch und entspannt.

Philippe Baden Powell Klavier
Bruno Barbosa Bass
Daniel De Paula Schlagzeug
Rubinho Antunes Trompete