Germany Tour 2025

Ludovico Einaudi

Künstler:

Dienstag, 25.02.2025 | Hanns-Martin-Schleyer-Halle, Stuttgart

Neu im Vorverkauf

Beginn: 20:00 | Einlass: 19:00

Preis: €67,50 - €151,50

    Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

    ** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

    Italienischer Star-Komponist auf Arena-Tour durch Deutschland
    Acht Konzerte für das Frühjahr 2025 geplant
    Gastspiel in der Stuttgarter Schleyer-Halle am 25. Februar 2025

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Homepage
    Facebookevent

    Wir bitten um Beachtung verstärkter Sicherheitsmaßnahmen
    Verbot von Handtaschen, Rucksäcken und Helmen
    Zusätzliche verschärfte Kontrollen und Bodychecks
    Sämtliche Besucher werden Bodychecks unterzogen. Taschen, Rucksäcke und Handtaschen sowie Helme und Behältnisse aller Art sind verboten.
    Die Zuschauer werden ausdrücklich gebeten, auf deren Mitbringen zu verzichten, und sich ausschließlich auf wirklich notwendige Utensilien wie Handys, Schlüsselbund und Portemonnaies sowie Medikamente oder Kosmetika in Gürteltaschen oder Kosmetiktäschchen bis zu einer maximalen Größe von Din A4 zu beschränken.
    Die Einhaltung dieser Regeln und Hinweise sowie ein rechtzeitiges Eintreffen helfen dabei, den Einlass so zügig wie möglich zu organisieren.

    Wir danken für Ihr Verständnis!

    Altersfreigabe:
    kein Zutritt: unter 8 Jahren
    nur in Begleitung: bis 14 Jahren (Das Begleitformular findest Du HIER)
    frei ab 14 Jahren

    Der Pianist und Komponist LUDOVICO EINAUDI wurde am 23. November 1955 in Turin geboren. Vielleicht war es seine Mutter, eine Amateurpianistin, die ihn zum ersten Mal mit der Musik in Berührung brachte und damit den Grundstein für seine spätere glänzende Karriere legte. Sein Musikstudium legte er am Konservatorium von Turin und am Konservatorium von Mailand ab. Aufgrund seiner Begabung erhielt er 1982 ein Stipendium für das Tanglewood Music Festival, wo er erstmals mit dem amerikanischen Minimalismus in Berührung kam.
    Er ist ein Komponist und Künstler, der sich mittlerweile in vielen Genres zuhause fühlt. Er komponiert für das Ballett, das Kino und das Theater sowie zahlreiche Stücke für Orchester und Ensemble. Mit „Le Onde“ [Die Wellen] (1996), seinem ersten Soloalbum, erlangte LUDOVICO EINAUDI die ungeteilte Aufmerksamkeit der Klavierwelt. Daran knüpfte er mit seinen nächsten Veröffentlichungen an, „Eden Roc“ (1999), „I giorni“ (2001) und „Diario Mali“
    (2003). Auf seinem nächsten Studioalbum „Una mattina“, das 2004 erschien, wird Einaudis Musik konzentrierter und introspektiver, während sie sich auf dem folgenden Album „Divenire“ ausweitet. Beide Platten, die bereits die Klassikcharts
    anführten, schafften erstmals auch den Sprung in die Pop-Charts.
    Die Filmmusik, die er 2002 für die Neuverfilmung von „Doktor Schiwago“ schrieb, wurde auf dem New Yorker Filmfestival ausgezeichnet. Es dauerte nicht lange bis LUDOVICO EINAUDI begann, in immer wichtigeren Konzertsälen aufzutreten. Auch während ausgedehnter Welttourneen hörte er nicht auf, neue Musik zu schreiben. Das 2015 erschienene Album „Elements“ entstand „aus dem Wunsch, neu zu beginnen und andere Wege zu gehen“. In den folgenden drei Jahren verkaufte die dazugehörige Tournee sowohl die wichtigsten Pop-Arenen der Welt als auch die renommiertesten klassischen Konzertsäle aus, darunter auch ein Konzert im Derby Park in Hamburg.
    Im Februar und März 2025 stattet Ludovico Einaudi Deutschland erneut einen Besuch ab, diesmal mit einer großflächigen Arena-Tour, die acht Konzerte umfasst. In Köln, Hannover, Mannheim, München, Stuttgart (25. Februar), Leipzig, Dortmund und Hamburg wird es die Möglichkeit geben, den Klängen des italienischen Star-Komponisten zu lauschen.

    Telefonischer Ticketkauf:

    Bei dieser Veranstaltung gibt es auch die Möglichkeit des telefonischen Ticketkaufes. Sie erreichen unsere Tickethotline in der Regel von Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr unter Telefon 0711-550 660 77

    Veranstalter:


    Eintrittskarten für diese Veranstaltung gelten als Kombiticket für den Öffentlichen Nahverkehr des VVS (Verkehrsverbund Stuttgart). Die Karte berechtigt ab drei Stunden vor Einlass zu einer Hinfahrt zum Veranstaltungsort und zur Rückfahrt bis Betriebsschluss mit allen VVS-Verkehrsmitteln (2. Klasse) im gesamten Netz. Wir empfehlen Autofahrern die Nutzung der Park&Ride-Möglichkeiten.