Zurück ins Licht Tour 2021

Massendefekt

Künstler:

Freitag, 19.03.2021 | Im Wizemann, Stuttgart

Neu im Vorverkauf

Beginn: 20:00 | Einlass: 19:00

Preis: €28,20

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Massendefekt Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Dünen, Wind und Meer - beste Voraussetzungen, um Abstand von allem zu gewinnen, einfach mal den Kopf frei zu kriegen und ein neues Kapitel in der MASSENDEFEKT-Vita zu schreiben.

Vor mehr als einem Jahr startet die Reise zum neuen Album „Zurück ins Licht“ genau so! Befreit und ohne Druck, zurückgezogen, im Kreise der Lieben, entstehen die ersten Songs. Während des Frühstücks werden Refrains geschrieben, in der Sauna entstehen Riffs und wenn‘s einfach mal nicht läuft, geht es runter an den Strand und mit Blick auf die tosenden Wellen resettet man mit Gischt im Gesicht und Wind in den Ohren.

Ein Gefühl von Freiheit und Ungezwungenheit, das dem achten Studioalbum deutlich anzuhören ist und „Zurück ins Licht“ zur wohl authentischsten aller MASSENDEFEKT-Platten macht. Das Jahr 2020 ist - auch neben neuem Album - für MASSENDEFEKT ein besonderes - die Band nullt immerhin zum zweiten Mal. Und wenn man mal so überlegt: mit zwanzig ist man noch jung, man hat viele kommen und gehen gesehen, man hat sich mehr als einmal sinnlos betrunken, mit Freunden gelacht und geweint, man ist zusammen losgezogen und hat viel Scheiss gebaut und doch ist man immer wieder zurückgekommen und hat sich darauf besonnen was wirklich wichtig ist. Mit zwanzig ist man erwachsen und keiner kann mehr etwas vorschreiben, vielleicht ist man zu Hause ausgezogen, vielleicht hat man die Schule beendet - aber eins ist ganz sicher: man ist frei und hat das ganze Leben noch vor sich!

Mit der neuen Platte „Zurück ins Licht“ ist der nächste Meilenstein fest aufgestellt! Es ist das erste Album nach Claus‘ Ausstieg und somit auch das erste mit neuem Gitarristen Nico. Der Titel ist Programm und steht für einen weiteren Neuanfang und dafür, dass es immer irgendwie weitergeht. Eine Botschaft, die in diesen Tagen wichtiger ist, denn je. Mit „Zurück ins Licht“ ist MASSENDEFEKT ein mitreißendes und authentisches Stück Bandgeschichte gelungen, in dem sie in gewohnter Deutlichkeit mit den Missständen der jetzigen, durchgeknallten Zeit abrechnen.
Das Programm für 2021 steht bereits fest. Sofern die Pandemie keinen Strich durch die Rechnung macht, wird MASSENDEFEKT die anstehende Tour im Frühjahr, den Festival-Sommer und das Heimspiel in der Mitsubishi-Electric-Halle dazu nutzen, der ganzen Scheiße da draußen etwas entgegenzusetzen und gemeinsam den Fans, Freunden und Familien die letzten und nächsten 20 Jahre feiern!

Dünen, Wind und Meer – beste Voraussetzungen, um Abstand von allem zu gewinnen, einfach mal den Kopf frei zu kriegen und ein neues Kapitel in der MASSENDEFEKT-Vita zu schreiben. Vor mehr als einem Jahr startet die Reise zum neuen Album „Zurück ins Licht“ genau so! Befreit und ohne Druck, zurückgezogen, im Kreise der Lieben, entstehen die ersten Songs. Während des Frühstücks werden Refrains geschrieben, in der Sauna entstehen Riffs und wenn‘s einfach mal nicht läuft, geht es runter an den Strand und mit Blick auf die tosenden Wellen resettet man mit Gischt im Gesicht und Wind in den Ohren. Ein Gefühl von Freiheit und Ungezwungenheit, das dem achten Studioalbum deutlich anzuhören ist und „Zurück ins Licht“ zur wohl authentischsten aller MASSENDEFEKT-Platten macht.

Das Jahr 2020 ist – auch neben neuem Album – für MASSENDEFEKT ein besonderes – die Band nullt immerhin zum zweiten Mal. Und wenn man mal so überlegt: mit zwanzig ist man noch jung, man hat viele kommen und gehen gesehen, man hat sich mehr als einmal sinnlos betrunken, mit Freunden gelacht und geweint, man ist zusammen losgezogen und hat viel Scheiss gebaut und doch ist man immer wieder zurückgekommen und hat sich darauf besonnen was wirklich wichtig ist. Mit zwanzig ist man erwachsen und keiner kann mehr etwas vorschreiben, vielleicht ist man zu Hause ausgezogen, vielleicht hat man die Schule beendet – aber eins ist ganz sicher: man ist frei und hat das ganze Leben noch vor sich!

Mit der neuen Platte „Zurück ins Licht“ ist der nächste Meilenstein fest aufgestellt! Es ist das erste Album nach Claus‘ Ausstieg und somit auch das erste mit neuem Gitarristen Nico. Der Titel ist Programm und steht für einen weiteren Neuanfang und dafür, dass es immer irgendwie weitergeht. Eine Botschaft, die in diesen Tagen wichtiger ist, denn je. Mit „Zurück ins Licht“ ist MASSENDEFEKT ein mitreißendes und authentisches Stück Bandgeschichte gelungen, in dem sie in gewohnter Deutlichkeit mit den Missständen der jetzigen, durchgeknallten Zeit abrechnen.

Das Programm für 2021 steht bereits fest. Sofern die Pandemie keinen Strich durch die Rechnung macht, wird MASSENDEFEKT die anstehende Tour im Frühjahr, den Festival-Sommer und das Heimspiel in der Mitsubishi-Electric-Halle dazu nutzen, der ganzen Scheiße da draußen etwas entgegenzusetzen und gemeinsam den Fans, Freunden und Familien die letzten und nächsten 20 Jahre feiern!

Homepage: massendefekt.de

Facebookevent: facebook.com/events

Wir bitten um Beachtung verstärkter Sicherheitsmaßnahmen

Bitte bringen Sie keine Taschen, Rucksäcke und Handtaschen sowie Helme und Behältnisse aller Art mit zum Konzert. Bitte beschränken Sie sich auf wirklich notwendige Utensilien wie Handys, Schlüsselbund und Portemonnaies sowie Medikamente oder Kosmetika in Gürteltaschen oder Kosmetiktäschchen bis zu einer maximalen Größe von Din A4. Die Einhaltung dieser Hinweise sowie ein rechtzeitiges Eintreffen helfen dabei, den Einlass so zügig wie möglich zu organisieren.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Altersfreigabe:

kein Zutritt: unter 6 Jahren

nur in Begleitung: bis 14 Jahren  (Das Begleitformular findet sich HIER)

frei ab 14 Jahren bis 24 Uhr