Richling #2019

Mathias Richling

Künstler:

Freitag, 06.12.2019 | Theaterhaus, Stuttgart

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30

Preis: 34.75 - 46.25 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@stuttgart-live.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 22 12 35 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Mathias Richling Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Sollte ein Versand nicht mehr möglich sein können die Eintrittskarten an der Theaterhaus Abendkasse für Sie hinterlegt werden.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 22 12 35 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Richling #2019

MATHIAS RICHLING wartet nicht auf Silvester; er zieht jetzt schon jetzt die  Bilanz eines ereignisreichen und auch an Jubiläen gesegneten Jahres. Hilfreich sind dabei wie immer Politiker nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus dem bösen Ausland, wo sich Populisten und Diktatoren ins Fäustchen lachen über unsere (hoffentlich) für Menschenrechte und Grundgesetz sensibilisierte Gesellschaft. MATHIAS RICHLING malt ein Bild von diesen und jenen, wörtlich und auch parodistisch. Leonardo da Vinci würde vor Neid erblassen. Ach so, der tritt in seinem Jubiläumsjahr (500. Todestag) auch bei Richling auf. Lassen Sie sich von Richling erklären, wie der Vitruvianische Mensch im  Raster der sozialen Netzwerke gefangen ist. Und mehr…

REGIE und BÜHNENBILD: Günter Verdin

PRESSESTIMMEN

Richling blickt in die deutsche Zukunft. Mit seinem pausenlosen Programm unter der bewährten Regie von Günter Verdin zielt der routinierte Kabarettist, Parodist, Auto und Schauspieler natürlich nicht mit dem Stiefel aufs Gesicht, sondern mit Geist und spitzer Zunge aufs Hirn. Körperlich drahtig und geistig schwer auf Draht stürzt er sich in den transparenten Kuben des futuristischen Bühnenbildes von einer Rolle in die nächste.

(Westdeutsche Zeitung, Düsseldorf)

Ein Prophet mit schwarzem Humor. MATHIAS RICHLING ist wohl der bedeutendste deutsche politische Kabarettist/Moralist und brilliert als dieser mit enormem Wissen und messerscharfer Charakterisierung seiner „Opfer“, die er bis zur Kenntlichkeit rasant-eloquent karikiert.(Volksblatt, Schaan; Liechtenstein)

MATHIAS RICHLINGs rasende Satire-Flut Kritisch, erhellend, aufklärerisch und zum Nachdenken anregend sowieso. Ganz viel Beifall, klar.(Reutlinger General-Anzeiger)

Flinke Rollenwechsel und scharfe Polit-Kritik. Richling nimmt sich Trump und die katholische Kirche vor, Putin und die allgegenwärtige Bespitzelung: „Terror lässt sich nur eindämmen durch die Kontrolle der Opfer.“ Das alles serviert der zweifache Träger des Deutschen Kleinkunstpreises sehr routiniert. Er hat nichts von seiner Schärfe, von seiner Liebe zur irrsinnigen Überzeichnung verloren.(Allgemeine Zeitung, Mainz)

MATHIAS RICHLING : Der Derwisch des Kabaretts. Besonders bekannt ist Richling für seine Parodien, das Publikum liebt ihn für diese Wandelbarkeit. ….Er benötigt dazu nicht einmal eine große Maske, die Veränderung von Stimme und Körperhaltung und die Nutzung von ein paar wenigen Gesten genügen – dazu gehört übrigens auch die bekannte und oft gesehene merkelsche Raute –, um zu erkennen, wen er durch humorvolle und bisweilen bizarre Übertreibung skizziert und karikiert.

(Badische Zeitung)

Eintrittskarten sind ebenfalls erhältlich über Reservix und CTS/Eventim.

Homepage: mathias-richling.de

Facebookevent: facebook.com/events

Altersfreigabe:         

kein Zutritt: unter 6 Jahren
nur in Begleitung: bis 14 Jahren (Das Begleitformular findest Du HIER)
frei: ab 14 Jahren

Wir bitten um Beachtung verstärkter Sicherheitsmaßnahmen

Bitte bringen Sie keine Taschen, Rucksäcke und Handtaschen sowie Helme und Behältnisse aller Art mit zu Veranstaltung. Bitte beschränken Sie sich auf wirklich notwendige Utensilien wie Handys, Schlüsselbund und Portemonnaies sowie Medikamente oder Kosmetika in Gürteltaschen oder Kosmetiktäschchen bis zu einer maximalen Größe von Din A4 oder geben Sie diese Sachen vor Einlass an der Garderobe ab. Die Einhaltung dieser Hinweise sowie ein rechtzeitiges Eintreffen helfen dabei, den Einlass so zügig wie möglich zu organisieren.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Veranstalter:


Eintrittskarten für diese Veranstaltung gelten als Kombiticket für den Öffentlichen Nahverkehr des VVS (Verkehrsverbund Stuttgart). Die Karte berechtigt ab drei Stunden vor Einlass zu einer Hinfahrt zum Veranstaltungsort und zur Rückfahrt bis Betriebsschluss mit allen VVS-Verkehrsmitteln (2. Klasse) im gesamten Netz. Wir empfehlen Autofahrern die Nutzung der Park&Ride-Möglichkeiten.