Heut machet mr oin druff

MC Brudaal

Künstler:

Freitag, 12.02.2021 | Scala Ludwigsburg, Ludwigsburg

Scala Schwabenwochen

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 18,70 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können MC Brudaal Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Im Rahmen der Scala Schwabenwochen
"Heut machet mr oin druff"

Heut macht mr oin druff!

Für Neigschmeckte:
“Du hasch en Kessel, mir egal – trotzdem bisch mei erschte Wahl, Stuttgart!”
Angefangen hat’s vor einer Weile im Stuttgarter Schlossgarten, die Sache mit MC Bruddaal. Schuld ist der Schwaben’ liebster Zankapfel „Stuttgart 21“. Sein Besuch in den Tipizelten mit schwäbischer Lagerfeuer-Romantik entfachte die Heimatliebe einfach „bruddaal“ und die wollte von nun an auch ausgedrückt werden – mit “Du bisch mei Number One”, einer gut gelaunten Schwabenrap-Liebeserklärung an seine Heimatstadt Stuttgart. Er war zwar auch schon woanders “…aber da hott mr oifachs Essa ned gschmeckt“.
MC Bruddaal – Schwabarap Nummer Ois, hey subbr genial!
________________________________________

Nommel für Schwoba:
„Du hasch en Kessl, mir egal – trotzdem bisch mei erschde Wahl, Schtuagrd!“
Ogfanga hat des mit dm Schwoba-Räbb em Schtuagrdr Schlossgarda. Schuld isch dr ganze Hendl mit „Schtuagrd Oinsazwonzig“. Mei Bsuch in denne dortige Tibbizelt mit schwäbischer Lagerfeir-Romandik hat mei Heimatlieb oifach granadamäßig „bruddaal“ ogfacht ond do han i mei Hit „Du bisch mei Number One“ gschrieba, anera gut glaunde Schwobaräbb-Liebeserklärung an mei Heimatstadt Schtuagrd. Är isch zwor au scho woanderscht gwä, „…abr do hott mr oifach s’Essa net geschmeckt“.
MC Bruddaal – Schwobaräbb Nommr Ois, hey subbr genial!

Veranstalter: