"Lean Into Me"-Tour

Milow

Gäste: Martin & James

Künstler: ,

Donnerstag, 03.10.2019 | LKA Longhorn, Stuttgart

Beginn: 20:00 | Einlass: 19:00

Preis: €42,90

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@stuttgart-live.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Milow Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Sollte ein Versand nicht mehr möglich sein können die Eintrittskarten an der LKA Longhorn Abendkasse für Sie hinterlegt werden.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Lean Into Me-Tour

Gäste: Martin & James

Am 31. Mai dieses Jahres erscheint das neue Album „Lean Into Me“ des größten belgischen Pop-Exports MILOW und bringt ihn im Oktober auf gleichnamige Tour nach Deutschland.

Eine sanfte Stimme, eine Akustikgitarre und unglaublich eingängige Songs: Der Singer-Songwriter schafft es immer wieder aufs Neue, dem Genre des Akustik Pop seinen Stempel aufzudrücken. Mit einem feinen Gespür für große Melodien, einer unverkennbaren Stimme und dem sympathischen Auftreten, hat sich der 37-jährige in den letzten 15 Jahren eine beachtliche Fangemeinde erspielt.

Jonathan Vandenbroeck, wie MILOW bürgerlich heißt, wurde in eine musikalische Familie geboren und begann schnell, sich für Melodie und Rhythmus zu begeistern. Er startete seine Laufbahn in früher Jugend mit dem Akkordeon und wechselte später zu Gitarren- und Klavierstunden. Nachdem er in seiner Schulzeit in unterschiedlichen Bands spielte, entschloss er sich, inspiriert von einem Studienaufenthalt in Kalifornien, Solo-Pfade zu beschreiten. 2003 trat er erstmals unter seinem Künstlernamen auf und nahm an einem wichtigen belgischen Nachwuchscontest teil. Gewinnen konnte er diesen zwar nicht, aber von da an war klar, dass er es mit seiner Musik nach ganz oben schaffen will.

2006 erschien sein Debüt „The Bigger Picture“. Der Erfolg ließ aber noch etwas auf sich warten, denn das Album kam zwar in die belgischen Charts, hielt sich jedoch vorerst nur eine Woche. Der Durchbruch gelang dann 2007 mit dem Song „You Don’t Know“ und einem Refrain, der einem einfach nicht mehr aus dem Kopf ging. Es wurde einer der größten Hits des Jahres und brachte MILOW nicht nur nach oben in die Single- und Albumcharts Belgiens, sondern markierte auch den Startpunkt für seine internationale Karriere.

Der erste große Erfolg außerhalb Belgiens, der es sogar bis über den Atlantik schaffte, war dann 2008 das Cover von 50 Cents & Justin Timberlakes „Ayo Technology“. Mit dieser Neuinterpretation traf MILOW einen Nerv. Der Song wurde zu einem viralen Hit und Chartstürmer. Es hagelte Preise und goldene sowie Platinplatten. Danach folgten weitere Hits wie „You And Me (In My Pocket)“, „Little In The Middle” oder “Howling At The Moon”. Noch in diesem Jahr können wir uns auf neue Musik freuen, denn am 31. Mai erscheint mit „Lean Into Me“ MILOWs siebtes Studioalbum.

Folgerichtig begibt sich der Sänger mit seiner Band zu diesem Anlass ab dem 2. Oktober auch auf große „Lean Into Me“ Tour durch acht deutsche Städte.

Homepage: milow.com

Facebookevent: facebook.com/events

Wir bitten um Beachtung verstärkter Sicherheitsmaßnahmen

Verbot von Handtaschen, Rucksäcken und Helmen
Zusätzliche verschärfte Kontrollen und Bodychecks

Die Anschläge der jüngsten Zeit und die latente Gefährdung machen verstärkte Sicherheitsmaßnahmen bei allen Konzerten erforderlich.
Dabei unterliegen insbesondere Open Air-Veranstaltungen und Events in Arenen und Hallen ausnahmslos verschärften Kontrollen.
Sämtliche Besucher werden Bodychecks unterzogen. Taschen, Rucksäcke und Handtaschen sowie Helme und Behältnisse aller Art sind verboten. Die Zuschauer werden ausdrücklich gebeten, auf deren Mitbringen zu verzichten, und sich ausschließlich auf wirklich notwendige Utensilien wie Handys, Schlüsselbund und Portemonnaies sowie Medikamente oder Kosmetika in Gürteltaschen oder Kosmetiktäschchen bis zu einer maximalen Größe von Din A4 zu beschränken. Die Einhaltung dieser Regeln und Hinweise sowie ein rechtzeitiges Eintreffen helfen dabei, den Einlass so zügig wie möglich zu organisieren.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Altersfreigabe:

kein Zutritt: unter 6 Jahren
nur in Begleitung: bis 14 Jahren (Das Begleitformular findest Du HIER)
frei ab 14 Jahren