Rodgau Monotones – Die „Rubinhochzeit“ rückt näher

Freitag, 26.04.2019 | Kulturhaus Osterfeld, Pforzheim

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 27.7 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@stuttgart-live.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Rodgau Monotones – Die „Rubinhochzeit“ rückt näher Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Man muss es einfach live erlebt haben, wenn tausende Zuschauer gemeinsam „erbarmen - zu spät - die Hesse komme!“ gröhlen, kann das nur eins bedeuten – die Rodgau Monotones sind in der Stadt! 1977 gegründet, spielten sie zunächst Coversongs von ZZ Top oder Queen – bis ihnen mit ihrer Hessenhymne „Erbarme, zu spät, die Hesse komme“ über Nacht der Durchbruch gelang. Auf einmal redete das ganze Land über die sympathische Band - und auch jetzt, Jahrzehnte später, sind sie noch weit davon entfernt, leise zu werden! Rock’n’Roll mit Texten, die zum Lachen bringen und sich und die Welt nicht ganz so bierernst zu nehmen – das können die Rodgau Monotones bestens. Und ihre Fangemeinde liebt sie dafür. Lassen Sie sich begeistern von einer mitreißenden Live-Show, die es in sich hat – denn die Rodgauer Partygaranten spielen, bis die Luft brennt!
Map nicht gefunden

Kulturhaus Osterfeld

Osterfeldstraße 12 75172 Pforzheim
rollstuhlgerecht
Website: http://www.kulturhaus-osterfeld.de/