Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe

Dienstag, 18.05.2021 | Kurhaus Freudenstadt, Freudenstadt

Für Kinder ab 6

Beginn: 10:30 Uhr

Preis: 6.05 - 7.7 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Theaterstück für Kinder ab 6 von Michael Ende / Wieland Freund
-Badische Landesbühne, Bruchsal-

Michale Ende (1929-1995) zählt zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern. Neben Kinder- und Jugendbüchern schrieb er auch poetische Bilderbuchtexte und Bücher für Erwachsene, Theaterstücke und Gedichte. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche deutsche und internationale Preise.
Der Autor und Journalist Wieland Freund wird 1969 geboren und wächst mit Michael Endes Büchern auf. Zu seinen eigenen bekanntesten Kinderromanen zählen Die unwahrscheinliche Reise des Jonas Nichts, Törtel und Wecke niemals einen Schrat!

Immer brav sein ist langweilig. Ich will lieber ein freier und überall gefürchteter Kerl sein, so wie ihr, der Schrecken aller Reisenden und Ritter!

Knirps hat vor nichts Angst, aber er langweilt sich. Und er hat es satt, sich von seinen spießigen Eltern, den Puppenspielern Mama und Papa Dick, sagen zu lassen, was er tun und lassen soll. Knirps reißt aus, er will Knappe des gefürchteten Raubritters Rodrigo Raubein werden! In Wahrheit ist dieser aber ein menschenscheuer Angsthase, der sich lieber um seine Kakteen kümmert, als gegen Ungeheuer zu kämpfen. Damit seine Lügengeschichten nicht aufgedeckt werden, muss er Knirps so schnell wie möglich loswerden und fordert ihn zu einer Mutprobe auf.
Voller Tatendrang zieht Knirps los und trifft auf Prinzessin Flip, die Thronfolgerin des melancholischen Königs Kilian. Knirps erzählt ihr von seiner Probe und sie rät ihm, er könne sie doch entführen. Auf Flip haben es aber auch der böse Zauberer Rabanus Rochus und der Drache Wax abgesehen. Eine turbulente Verfolgungsjagd beginnt. Die Prinzessin wird vom Drachen gekidnappt, Rodrigo macht sich mit Knirps‘ Eltern und dem pfiffigen Papagei Sokrates auf die Suche nach Knirps, und Hofmedicus Padrubel verordnet dem König zur Aufheiterung ein Puppenspiel. Währenddessen klauen Rabanus und Wax den königlichen Schatz und schieben die Tat Rodrigo und den Dicks in die Schuhe. Im Kerker sind Flip, Rodrigo, Knirps und seine Eltern schließlich vereint. Zum Glück gelingt es Sokrates, das Knäuel an Ereignissen rechtzeitig zu entwirren. Gemeinsam erobern sie den Schatz zurück und vertreiben die wahren Bösewichte.
Wieland Freund hat aus Michael Endes Fragment einen witzigen und raffinierten Märchenroman übers Angsthaben, Lügen und Geschichtenerzählen geschrieben.

Eintritt: 7 € / 5,50 €