Rossini: Masaniello (2)

Künstler:

Freitag, 26.07.2024 | Kulturzentrum Trinkhalle, Bad Wildbad

Beginn: 19:30 Uhr

Preis: 40,50 - 128,50 Euro

    Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

    ** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

    Drame lyrique in vier Akten von Michele Carafa

    Masaniello, der unglückliche Held des Volksaufstands gegen die Spanier in Neapel, wurde öfter zur Hauptfigur von Opern und Dramen und hier mit besonderem Erfolg: Michele Carafa galt den Zeitgenossen bald als „der Komponist des Masaniello“, der sein erfolgreichstes Werk wurde, obwohl er viele gute Opern geschrieben hat, darunter I due Figaro, welche in Bad Wildbad 2006 mit großer Beachtung wiederbelebt wurden. Für Carafa, aus einer neapolitanischen Adelsfamilie stammend, war das Thema Masaniello geradezu persönlich, musste er doch selbst als Bonapartist nach der Rückkehr der Bourbonen nach Frankreich ausweichen. Carafa wurde in Paris Rossinis treuester Freund und täglicher Gefährte bei den Ausritten (der Militär Carafa) bzw. Kutschenfahrten (der bequeme Rossini) im Bois de Boulogne. Er war ein sehr anerkannter Komponist, dessen einziges Unglück laut Rossini darin bestand, dass er zeitgleich mit
    ihm lebte. Diese Oper war so populär, dass das Aufführungsmaterial sogar gedruckt wurde. Die Oper ist groß besetzt und hat allein sieben Tenorrollen. Eine Herausforderung!

    Eine Stunde vor jeder Opernaufführung gibt es eine Einführung. Info: www.rossini-in-wildbad.de
    Weitere Information: www.rossini-in-wildbad.de