The Great Tour

Sabaton

Gäste: Apocalyptice, Amaranthe

Künstler: , ,

Samstag, 18.01.2020 | Hanns-Martin-Schleyer-Halle, Stuttgart

Neu im Vorverkauf

Beginn: 19:00 | Einlass: 17:30

Preis:

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@stuttgart-live.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Sabaton Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Sollte ein Versand nicht mehr möglich sein können die Eintrittskarten an der Hanns-Martin-Schleyer-Halle Abendkasse für Sie hinterlegt werden.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

The Great Tour

Special Guest: Apocalyptica
Support: Amaranthe

Die schwedischen Heavy-Metal-Helden SABATON werden am 19. Juli 2019 ihr neues Album "The Great War" veröffentlichen. Stolz verkündet die Band die europäischen Tourdaten für ihre "The Great Tour", für die sie als Support ihre schwedischen Landsmänner/-frauen Amaranthe sowie die finnischen Cello-Rocker Apocalyptica dabei haben werden. In Deutschland wird man die drei Metal-Größen zwischen dem 18. Januar und dem 11. Februar 2020 bei insgesamt sechs Konzerten in Stuttgart, München, Berlin, Frankfurt, Oberhausen und Hamburg erleben können.

"Voller Vorfreude können wir endlich verraten, dass "The Great Tour" auch in Europa auf dem Vormarsch ist. Ich wünschte, es wäre bereits der 17. Januar und wir könnten die Bühnen stürmen, aber zum Glück vergeht die Zeit schnell ", kündigt Pär Sundstöm an und fügt hinzu: "Ihr wisst inzwischen, dass wir unsere Supportacts immer selbst auswählen und diesmal haben wir natürlich keine Ausnahme gemacht. Amaranthe werden den Abend eröffnen und sind ein aufgehender Stern am Metalhimmel, der großartige Energie und Leidenschaft auf die Bühne bringt. Danach wird es eine große Überraschung für die Leute geben, die noch nicht mit der Cello-Rock-Band Apocalyptica vertraut sind, aber glaubt mir: Ihre emotionale Show verstreut definitiv Magie über die großen Arenen! Neben der größten Tour-Produktion, die wir je auf die Beine gestellt haben, liefern wir euch außerdem noch ein weiteres Versprechen: Und zwar, dass ihr eine unvorstellbare Show erleben werdet und seid gespannt, denn das größte Geheimnis zu dieser Tour wird erst noch enthüllt werden!"

Amaranthe haben kürzlich ihr fünftes Album "Helix" veröffentlicht und freuen sich darauf, jeden Abend die Schlacht zu eröffnen: "Mit gewaltiger Begeisterung können wir bekanntgeben, dass wir nächstes Jahr an SABATONs Monster von Europatournee teilnehmen werden! Es war unglaublich zu sehen, wie SABATON sich all die Jahre in den Metalrängen bis ganz an die Spitze gekämpft haben und nun ist es eine wirkliche Ehre uns endlich unseren schwedischen Brüdern für diese gigantische Tour anschließen zu können. Auch wenn Amaranthe in der Running Order an erster Stelle stehen werden, könnt Ihr doch eine energiegeladenere und faszinierendere Show als je zuvor erwarten und wir werden die Arenen mit echtem Modern Metal-Wahnsinn füllen! Verpasst nicht diese höllische Maschine einer Tour, denn dieser Blitz wird sicherlich nicht zweimal einschlagen!"

Apocalyptica arbeiten momentan am Nachfolger zu ihrem erfolgreichen Album "Shadowmaker" und erst kürzlich überraschten die finnischen Cello-Rocker mit der Veröffentlichung ihrer eigenen Version von SABATONs Single "Fields Of Verdun".

Eicca Toppinnen schreibt: "Wie Ihr vielleicht wisst, lieben wir es, mit anderen Künstlern zusammenzuarbeiten. Wir genießen die Energie, die sich daraus entwickelt, und lieben es, von anderen Spezialisten zu lernen. Diese unglaubliche Tour mit SABATON zu machen, ist etwas Besonderes für uns. Es geht nicht nur darum, gemeinsam neue Musik zu schreiben und zu produzieren, sondern auch um die Energie auf der Bühne. Wir sind super aufgeregt und freuen uns sehr auf diese Tour!"

Die schwedischen Heavy-Metal-Helden SABATON werden am 19. Juli 2019 ihr neues Album „The Great War“ veröffentlichen. Stolz verkündet die Band die europäischen Tourdaten für ihre „The Great Tour“, für die sie als Support ihre schwedischen Landsmänner/-frauen Amaranthe sowie die finnischen Cello-Rocker Apocalyptica dabei haben werden. In Deutschland wird man die drei Metal-Größen zwischen dem 18. Januar und dem 11. Februar 2020 bei insgesamt sechs Konzerten in Stuttgart, München, Berlin, Frankfurt, Oberhausen und Hamburg erleben können.

„Voller Vorfreude können wir endlich verraten, dass „The Great Tour“ auch in Europa auf dem Vormarsch ist. Ich wünschte, es wäre bereits der 17. Januar und wir könnten die Bühnen stürmen, aber zum Glück vergeht die Zeit schnell „, kündigt Pär Sundstöm an und fügt hinzu: „Ihr wisst inzwischen, dass wir unsere Supportacts immer selbst auswählen und diesmal haben wir natürlich keine Ausnahme gemacht. Amaranthe werden den Abend eröffnen und sind ein aufgehender Stern am Metalhimmel, der großartige Energie und Leidenschaft auf die Bühne bringt. Danach wird es eine große Überraschung für die Leute geben, die noch nicht mit der Cello-Rock-Band Apocalyptica vertraut sind, aber glaubt mir: Ihre emotionale Show verstreut definitiv Magie über die großen Arenen! Neben der größten Tour-Produktion, die wir je auf die Beine gestellt haben, liefern wir euch außerdem noch ein weiteres Versprechen: Und zwar, dass ihr eine unvorstellbare Show erleben werdet und seid gespannt, denn das größte Geheimnis zu dieser Tour wird erst noch enthüllt werden!“

Amaranthe haben kürzlich ihr fünftes Album „Helix“ veröffentlicht und freuen sich darauf, jeden Abend die Schlacht zu eröffnen: „Mit gewaltiger Begeisterung können wir bekanntgeben, dass wir nächstes Jahr an SABATONs Monster von Europatournee teilnehmen werden! Es war unglaublich zu sehen, wie SABATON sich all die Jahre in den Metalrängen bis ganz an die Spitze gekämpft haben und nun ist es eine wirkliche Ehre uns endlich unseren schwedischen Brüdern für diese gigantische Tour anschließen zu können. Auch wenn Amaranthe in der Running Order an erster Stelle stehen werden, könnt Ihr doch eine energiegeladenere und faszinierendere Show als je zuvor erwarten und wir werden die Arenen mit echtem Modern Metal-Wahnsinn füllen! Verpasst nicht diese höllische Maschine einer Tour, denn dieser Blitz wird sicherlich nicht zweimal einschlagen!“

Apocalyptica arbeiten momentan am Nachfolger zu ihrem erfolgreichen Album „Shadowmaker“ und erst kürzlich überraschten die finnischen Cello-Rocker mit der Veröffentlichung ihrer eigenen Version von SABATONs Single „Fields Of Verdun“.

Eicca Toppinnen schreibt: „Wie Ihr vielleicht wisst, lieben wir es, mit anderen Künstlern zusammenzuarbeiten. Wir genießen die Energie, die sich daraus entwickelt, und lieben es, von anderen Spezialisten zu lernen. Diese unglaubliche Tour mit SABATON zu machen, ist etwas Besonderes für uns. Es geht nicht nur darum, gemeinsam neue Musik zu schreiben und zu produzieren, sondern auch um die Energie auf der Bühne. Wir sind super aufgeregt und freuen uns sehr auf diese Tour!“

Homepage: sabaton.net

Homepage: apocalyptica.com

Facebookevent: facebook.com/events

Wir bitten um Beachtung verstärkter Sicherheitsmaßnahmen

Verbot von Handtaschen, Rucksäcken und Helmen
Zusätzliche verschärfte Kontrollen und Bodychecks

Die Anschläge der jüngsten Zeit und die latente Gefährdung machen verstärkte Sicherheitsmaßnahmen bei allen Konzerten erforderlich.
Dabei unterliegen insbesondere Open Air-Veranstaltungen und Events in Arenen und Hallen ausnahmslos verschärften Kontrollen.
Sämtliche Besucher werden Bodychecks unterzogen. Taschen, Rucksäcke und Handtaschen sowie Helme und Behältnisse aller Art sind verboten. Die Zuschauer werden ausdrücklich gebeten, auf deren Mitbringen zu verzichten, und sich ausschließlich auf wirklich notwendige Utensilien wie Handys, Schlüsselbund und Portemonnaies sowie Medikamente oder Kosmetika in Gürteltaschen oder Kosmetiktäschchen bis zu einer maximalen Größe von Din A4 zu beschränken. Die Einhaltung dieser Regeln und Hinweise sowie ein rechtzeitiges Eintreffen helfen dabei, den Einlass so zügig wie möglich zu organisieren.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Altersfreigabe:

Altersfreigabe:
kein Zutritt: unter 6 Jahren
nur in Begleitung: bis 14 Jahren (Das Begleitformular findest Du HIER)
frei ab 14 Jahren bis 22 Uhr,
frei ab 16 Jahren


Eintrittskarten für diese Veranstaltung gelten als Kombiticket für den Öffentlichen Nahverkehr des VVS (Verkehrsverbund Stuttgart). Die Karte berechtigt ab drei Stunden vor Einlass zu einer Hinfahrt zum Veranstaltungsort und zur Rückfahrt bis Betriebsschluss mit allen VVS-Verkehrsmitteln (2. Klasse) im gesamten Netz. Wir empfehlen Autofahrern die Nutzung der Park&Ride-Möglichkeiten.

Diese Veranstaltung wird präsentiert von: