Live 2018

Sasha

Künstler:

Sonntag, 30.09.2018 | Liederhalle Beethovensaal, Stuttgart

Mit neuem Album auf Tour!

Beginn: 19:00 | Einlass: 18:30

Preis: 56,40 - 67,90 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@stuttgart-live.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Sasha Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Sollte ein Versand nicht mehr möglich sein können die Eintrittskarten an der Liederhalle Beethovensaal Abendkasse für Sie hinterlegt werden.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Live 2018

SASHA hatte im Verlauf seiner beachtlichen Karriere stets andere Abenteuer im Kopf, ob als international erfolgreicher Pop-Star, Rockabilly-Heroe Dicke Brave oder als perfekter Entertainer bei "Alive & Swingin". Immer wieder verstand er es, sich neu zu erfinden und seine Fans mit den verschiedenen Facetten seiner künstlerischen Persönlichkeit zu faszinieren.
Nach zwei Jahrzehnten kann man SASHA jetzt erstmals auf Deutsch erleben. Sein überraschendes Album "Schlüsselkind" könnte authentischer nicht sein. Sein 20jähriges Jubiläum feiert der Ausnahme-Künstler natürlich auch mit einer großen Tournee. Von Ende September bis Ende Oktober präsentiert er seine brandneuen deutschen Songs ebenso wie die englischsprachigen größten Hits seiner Karriere in 14 Städten.
In kurzen, knappen Sätzen skizziert SASHA auf "Schlüsselkind" große Tableaus, übersetzt Erinnerungen, vermittelt Inneneinblicke und Gedanken in mitreißenden, eingängigen Songs. "Meine ersten Versuche auf Deutsch zu singen, unternahm ich schon Mitte der Neunziger Jahre", sagt SASHA: "Ich war damals beeindruckt von der Band Nationalgalerie, aber auch von Selig. Da wusste ich: Es geht auch auf Deutsch. Aber mir fehlte damals noch die Ernsthaftigkeit.
SASHAs neue Songs besitzen jetzt diese Authentizität. Wichtig war es für ihn, das Denken in englischer Sprache zu durchbrechen und das Deutsche als neue Singsprache zu akzeptieren. Dies lotete SASHA in den letzten drei Jahren aus. So lange dauerte die Arbeit an Schlüsselkind. Gemeinsam mit Robin Grubert und Ali Zuckowski - zwei seiner engsten Co-Autoren, Komponisten und Freunde, arbeitete er in Los Angeles bereit seit 2015 an einem Neustart, bis er sich selbst in dem Material wiederfand und schließlich wusste er: "Geil, es ist alles gut!"
Zwei Jahrzehnte sind vergangen, in denen SASHA eine internationale Karriere mit diversen Hits (u.a. "If You Believe", "Slowly", "Coming Home", "Lucky Day" und "Hide & Seek" und zuletzt "Good Days") meisterte und insgesamt acht Alben veröffentlichte. Seine Plattenverkäufe im In- und Ausland erzielten 17 Mal Gold- und sechsmal Platin-Status. Er wurde unter anderem mit vier Echos, drei 1Live-Kronen einem Bambi, einer Goldenen Kamera und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.
Als Dick Brave and The Backbeats tobte sich SASHA zwischenzeitlich erfolgreich auf einem ganz anderen musikalischen Feld erfolgreich aus. Auf Einladung von Xavier Naidoos sang er bei der ersten Staffel "Sing meinen Song". Seit über zehn Jahren begeistert er bei "Alive & Swingin" gemeinsam mit Rea Garvey, Xavier Naidoo und Michael Mittermeier Hunderttausende.
Das wirklich Schöne an "Schlüsselkind" ist, das SASHA sein Lächeln und sein Selbstbewusstsein mitgenommen hat. Er geht - wie immer - eigene musikalische Wege in eine Zukunft, die gerade erst begonnen hat.

SASHA hatte im Verlauf seiner beachtlichen Karriere stets andere Abenteuer im Kopf, ob als international erfolgreicher Pop-Star, Rockabilly-Heroe Dicke Brave oder als perfekter Entertainer bei „Alive & Swingin“. Immer wieder verstand er es, sich neu zu erfinden und seine Fans mit den verschiedenen Facetten seiner künstlerischen Persönlichkeit zu faszinieren.

Nach zwei Jahrzehnten kann man SASHA jetzt erstmals auf Deutsch erleben. Sein überraschendes Album „Schlüsselkind“ könnte authentischer nicht sein. Sein 20jähriges Jubiläum feiert der Ausnahme-Künstler natürlich auch mit einer großen Tournee. Von Ende September bis Ende Oktober präsentiert er seine brandneuen deutschen Songs ebenso wie die englischsprachigen größten Hits seiner Karriere in 14 Städten.

In kurzen, knappen Sätzen skizziert SASHA auf „Schlüsselkind“ große Tableaus, übersetzt Erinnerungen, vermittelt Inneneinblicke und Gedanken in mitreißenden, eingängigen Songs. „Meine ersten Versuche auf Deutsch zu singen, unternahm ich schon Mitte der Neunziger Jahre“, sagt SASHA: „Ich war damals beeindruckt von der Band Nationalgalerie, aber auch von Selig. Da wusste ich: Es geht auch auf Deutsch. Aber mir fehlte damals noch die Ernsthaftigkeit.

SASHAs neue Songs besitzen jetzt diese Authentizität. Wichtig war es für ihn, das Denken in englische Sprache zu durchbrechen und das Deutsche als neue Singsprache zu akzeptieren. Dies lotete SASHA in den letzten drei Jahren aus. So lange dauerte die Arbeit an Schlüsselkind. Gemeinsam mit Robin Grubert und Ali Zuckowski — zwei seiner engsten Co-Autoren, Komponisten und Freunde, arbeitete er in Los Angeles bereit seit 2015 an einem Neustart, bis er sich selbst in dem Material wiederfand und schließlich wusste er: „Geil, es ist alles gut!“

Zwei Jahrzehnte sind vergangen, in denen SASHA eine internationale Karriere mit diversen Hits (u.a. „If You Believe“, „Slowly“, „Coming Home“, „Lucky Day“ und „Hide & Seek“ und zuletzt „Good Days“) meisterte und insgesamt acht Alben veröffentlichte. Seine Plattenverkäufe im In- und Ausland erzielten 17 Mal Gold- und sechsmal Platin-Status. Er wurde unter anderem mit vier Echos, drei 1Live-Kronen einem Bambi, einer Goldenen Kamera und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Als Dick Brave and The Backbeats tobte sich SASHA zwischenzeitlich erfolgreich auf einem ganz anderen musikalischen Feld erfolgreich aus. Auf Einladung von Xavier Naidoos sang er bei der ersten Staffel „Sing meinen Song“. Seit über zehn Jahren begeistert er bei „Alive & Swingin“ gemeinsam mit Rea Garvey, Xavier Naidoo und Michael Mittermeier Hunderttausende.

Das wirklich Schöne an „Schlüsselkind“ ist, das SASHA sein Lächeln und sein Selbstbewusstsein mitgenommen hat. Er geht – wie immer – eigene musikalische Wege in eine Zukunft, die gerade erst begonnen hat.

Homepage: sasha.de

Facebookevent: facebook.com/events

Altersfreigabe:       

Kinder/Jugendliche ab 6 bis 14 Jahren dürfen nur in Begleitung einer personenberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person zur Veranstaltung. Der Besuch der Veranstaltung  von Kindern unter sechs (6) Jahren ist ausgeschlossen. Für sie darf auch nicht als berechtigte Dritte ein Ticket (mit-)erworben werden. Kindern unter sechs (6) Jahren wird kein Zutritt zur Veranstaltung gewährt, auch nicht in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person. Die begleitete Person muss ihren Kinder- oder Schülerausweis und die begleitende Person muss ihren Personalausweise mit sich führen! Die verantwortliche Person hat das Kind auch während der Veranstaltung zu beaufsichtigen und benötigt eine Eintrittskarte.

Jugendliche ab 14 Jahren dürfen das Konzert ohne personenberechtigten oder erziehungsbeauftragten Begleitung besuchen.

Erziehungsbeauftragung:

Die Erziehungsbeauftragung ist hier als PDF hinterlegt & ausdruckbar.

Wir bitten um Beachtung verstärkter Sicherheitsmaßnahmen

 

Verbot von Handtaschen, Rucksäcken und Helmen
Zusätzliche verschärfte Kontrollen und Bodychecks

Die Anschläge der jüngsten Zeit und die latente Gefährdung machen verstärkte Sicherheitsmaßnahmen bei allen Konzerten erforderlich.
Dabei unterliegen insbesondere Open Air-Veranstaltungen und Events in Arenen und Hallen ausnahmslos verschärften Kontrollen.
Sämtliche Besucher werden Bodychecks unterzogen. Taschen, Rucksäcke und Handtaschen sowie Helme und Behältnisse aller Art sind verboten. Die Zuschauer werden ausdrücklich gebeten, auf deren Mitbringen zu verzichten, und sich ausschließlich auf wirklich notwendige Utensilien wie Handys, Schlüsselbund und Portemonnaies sowie Medikamente oder Kosmetika in Gürteltaschen oder Kosmetiktäschchen bis zu einer maximalen Größe von Din A4 zu beschränken. Die Einhaltung dieser Regeln und Hinweise sowie ein rechtzeitiges Eintreffen helfen dabei, den Einlass so zügig wie möglich zu organisieren.

 

Wir danken für Ihr Verständnis!

Veranstalter:

Map nicht gefunden

Liederhalle Beethovensaal

Berliner Platz 1-3 70174 STUTTGART
Website: http://www.kongresszentrum-stuttgart.de/

Diese Veranstaltung wird präsentiert von: