Junge Philharmonie Ostwürttemberg (JPO) Leitung Uwe Renz

Sinfoniekonzert mit der JPO – Sergei Koussevitzky, Carl Maria von Weber, Antonín Dvorak

Samstag, 25.04.2020 | Härtsfeldhalle Neresheim

jetzt Tickets sichern

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 19 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@stuttgart-live.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Sinfoniekonzert mit der JPO – Sergei Koussevitzky, Carl Maria von Weber, Antonín Dvorak Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Die Junge Philharmonie Ostwürttemberg (JPO) spielt in der Härtsfeldhalle Neresheim u.a. Dvořáks neunte Sinfonie „Aus der neuen Welt“ Beim diesjährigen Frühjahrsprojekt der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg unter der Leitung von Uwe Renz stehen anspruchsvolle und bekannte Werke auf dem Programm: Sergei Koussevitzkys Kontrabasskonzert op. 3 mit Jim Oliver Thomas als Solist, Carl Maria von Webers Klarinettenkonzert Nr.1 mit der Solistin Hanna Keller, den Abschluss des Konzertprogramms bildet Antonín Dvořáks neunte Sinfonie „Aus der neuen Welt“, inspiriert durch Dvořáks dreijährigen Aufenthalt in Amerika.