Souad Massi

Künstler:

Samstag, 07.11.2020 | Forum am Schlosspark, Ludwigsburg

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 0,00 - 39,00 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@stuttgart-live.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Souad Massi Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

»OUMNIYA«

SOUAD MASSI Gesang und Gitarre
RABAH KHALFA Derbouka
MEHDI DALIL Mandoline und Gitarre
MOKRANE ALDANI Violine und Viola
ADRIANO TENORIO Percussion

Sie schafft es, einen ganzen Konzertsaal zu Tränen zu rühren. Mit ihrer ausdrucksstarken Stimme sowie ihren in melancholischem Arabisch zur akustischen Gitarre vorgetragenen Songs hat die Algerierin Souad Massi ausgehend von Frankreich längst auch die Herzen des Publikums im restlichen Europa erobert. Mit der ihr eigenen, magischen Mischung aus traditioneller algerischer Musik, westlichem Pop und amerikanischer Folk Music avancierte sie zu einer der erfolgreichsten Sängerinnen der arabischsprachigen Welt und gilt als musikalische Vertreterin des friedlichen Islam. Mit ihrem Album »El Mutakallimun« hat sie den gelehrten arabischen Dichtern und Denkern im mittelalterlichen Andalusien, die sich in ihren Texten für Toleranz und ein Miteinander der Religionen starkmachten, ein musikalisches Denkmal gesetzt.

Nun stellt die charismatische Sängerin mit »Oumniya« Stücke ihres gleichnamigen, erst vor wenigen Monaten veröffentlichten Albums vor. In eine Aura aus Zerbrechlichkeit und Intimität gebettet, erzählen die gleichermaßen persönlichen wie universellen Songs von ihrem Leben, ihren Erfahrungen und Gefühlen, von ihrem Wunsch nach menschlicher und kultureller Diversität und den Werten, die - allen voran Recht, Würde und Unabhängigkeit der Frauen - für sie entscheidend sind.