Vivaldi: Die 4 Jahreszeiten

Samstag, 03.07.2021 | Le Meridien Hotel Stuttgart, Stuttgart

Stuttgarter Schlosskonzerte

Beginn: 19:00 Uhr

Preis: 44,65 - 55,65 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Vivaldi: Die 4 Jahreszeiten Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Stuttgarter Schlosskonzerte - Vivaldi: Die 4 Jahreszeiten
Perlen der Barockmusik

Vivaldis wohl bekanntestes Werk gehört zu den wichtigsten Vertretern barocker Programmmusik. Der Komponist porträtiert in jedem der vier Konzerte eine Jahreszeit und bildet meisterhaft die typischen Stimmungen, Naturerscheinungen und Feste in Frühling, Sommer, Herbst und Winter ab. Kaum ein Werk des Barock wird bis heute so häufig gespielt und aufgenommen. Lassen Sie sich am 03.07. mitnehmen auf eine musikalische Reise durch das Jahr – was könnte sich dafür besser eignen als „die vier Jahreszeiten“?
Ob zarte und zugleich hochvirtuose Figuren in der Solo-Violine, die zu Beginn von Vivaldis Reise durch die Jahreszeiten das frühlingshafte Zwitschern munterer Vögel symbolisieren, oder die wuchtig abwärts donnernden Kaskaden des instrumentalen Sommergewitters: In außergewöhnlichen Atmosphäre erwartet Sie in jedem Konzert von Vivaldis Meisterwerk ein unvergessliches Klangereignis.
Ensemble: Nymphenburger Streichersolisten unter der Leitung von Angelika Lichtenstern