Suchtpotenzial – Sexuelle Belustigung

Künstler:

Donnerstag, 24.02.2022 | Stadthalle Markgröningen, Markgröningen

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 22 - 24 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Suchtpotenzial, Sexuelle Belustigung Äh – Uh ... So muss man es sehen. Vor allem sie & sie muss man sehen, und hier kommen die beiden: Die Musik-Comedy-Asse Julia Gámez Martín und Ariane Müller sind wieder da, aus Ulm, aus Berlin, ihr drittes Programm drängt mit voller Sucht auf die Bühne, keine Zeit für Erklärungen, aber wer sich an die ersten beiden Auftritte des Duos erinnert, rechnet jetzt mit allem. Hier wird einem oder einer, weiblich wie männlich, schnell schwindelig, auch wird uns heillos was vorgemacht, ein Lä für ein Lu beispielsweise, also besser die Ohren gespitzt und schon sind wir mittendrin in diesem typisch suchtpotenziellen Geschehen, wo einem unverzüglich der Kopf schwirrt vor Ahnungen und Anspielungen, zack eine Pointe drauf, gleich noch eine, dann nächstes Thema, traumwandlerische Dialoge wie ein Ping-Pong-Spiel der Ideenklasse, mit abgezirkelten Schmetterbällen samt viel Effet alias Drive alias Pirouetten und weiter geht es atemlos zum nächsten Aufschlag. Wer war dran? Und worüber? Suchtpotenzial bringen unverhohlen zur Sprache, was wichtig ist. Sex ist dabei nur ein Aspekt, es geht ebenso um Leidenschaft, außerdem gern um erotische Neugier oder wahlweise um grenzpeinliche Selbstbeobachtungen, neurotische Beziehungs-Bekenntnisse, Ratschläge, auch das lustiglästige Mann-Frau-Thema kommt vor und Gesellschaft, Leben, Liebe, Trends werden ausführlich analysiert. Das dürfte also hochspannend werden! Nur der Gesundheitsminister warnt: Zuschauen macht süchtig, und später wird ein bloßes Drandenken unbeherrschbare Zuckungen auslösen. Geile Preise? Aber hallo: Deutscher Kleinkunstpreis 2020 (ZDF, 3SAT) – Thüringer Kleinkunstpreis 2020 – St. Ingberter Pfanne 2018 – Mindener Stichling 2016 – Tuttlinger Krähe 2016 …