Um die elf

Sonntag, 30.06.2024 | Jazzclub Session ´88, Schorndorf

Beginn: 11:00

Preis:

    Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

    ** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

    Tickets an der Abendkasse

    Eintritt: 15€, ermäßigt 11€

    Heimspiel! Das letzte Konzert der Session88 Clubband liegt schon wieder gut ein Jahr zurück – umso mehr darf man auf das neue Programm von „Um die elf“ gespannt sein. Das Repertoire an neuen, vor allem eigenen Stücken, die Bandleader Uli Lutz und Gitarrist Michael Klein der Band regelrecht auf den Leib schreiben und so die Musiker und Musikerin mit neuen musikalischen Herausforderungen regelrecht ködern, nimmt stetig zu.
    Mit Uli Lutz steht der Band ein großartiger musikalischer Leiter vor, der tief aus seiner langjährigen Erfahrung als Musiker, Bigbandleiter, Komponist und Arrangeur schöpfen kann. Sieben Bläser, eine satt ausgestattete Rhythmusgruppe um Kay Richter am Schlagzeug und Max Gerwien an den Perkussions garantieren ein vielschichtiges Klangrepertoire mit viel Speed – choralhaft bis funkig – mit pulsierenden, knackigen Beats und komplexen Bläsersätzen. Neben den eigenen Stücken finden sich auch bekannte Klassiker wie z. B. Billies Bounce von Charlie Parker, Things ain‘t what they used to be von Mercer Elington und Ted Person und viele mehr.

    Annette Bader – Posaune
    Justinus Feilhauer – Bass
    Max Gerwien – Perkussion
    Marc Hartmann – Trompete
    Michael Hoffmann – Trompete
    Andreas Jung – Posaune
    Michael Klein – Gitarre
    Uli Lutz – Klavier, Keyboard
    Lukas Nonnenmann – Trompete
    Kay Richter – Schlagzeug
    Bernd Waldheim – Saxophon
    Tilman Wörtz – Saxophon