Utopien, Erinnerungen, Raum und Zeit – Tomer Dotan-Dreyfus, Gabriela Adamesteanu, Anja Utler, Andrij Ljubka, Jaroslav Rudiš

Donnerstag, 11.07.2024 | Literaturhaus, Stuttgart

Beginn: 18:00 Uhr

Preis: 14 Euro

    Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

    ** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

    Langer Abend zum Abschluss der Reihe
    Utopien, Erinnerungen, Raum und Zeit
    Tomer Dotan-Dreyfus, Gabriela Adamesteanu, Anja Utler, Andrij Ljubka, Jaroslav Rudiš
    Konzert: Russudan Meipariani
    Lesung deutscher Texte: Marit Beyer

    Ein Souvenir für Dich: Über einen Zeitraum von nahezu zwei Jahren haben über 60 Autor:innen aus Mittel-, Süd- und Osteuropa in elf Literaturhäusern nicht nur ihre aktuellen Texte vorgestellt, sondern
    darüber hinaus ein Souvenir mitgebracht. Diese persönlichen wie originellen Andenken stellen eine Verbindung her zwischen ihrem Schreiben, den Herkunftsgeschichten sowie den geographischen
    und kulturellen Räumen, die sie geprägt haben. Jedes Souvenir wurde dabei von Ekaterina Zershchikova fotografisch in Szene gesetzt; eine Auswahl ihrer Bilder ist bis Ende des Jahres im Foyer
    Literaturhauses zu sehen. Darüber hinaus setzen wir die Souvenirs selbst in Szene; nahezu alle Andenken sind an diesem Abend im Original zu sehen. Im Herbst erscheinen sie, ergänzt um kurze
    Erläuterungen der Autor:innen, im SHIFT BOOKS Verlag für Kunst- und Fotobücher – und sollten Sie nicht warten können: Der digitale Setzkasten zeigt sie schon jetzt unter literaturhaus-stuttgart.de
    Unter dem Titel “Utopien, Erinnerungen, Raum und Zeit” schließen wir die Reihe mit einem langen Abend und fünf Autor:innen ab; er endet musikalisch mit der in Stuttgart lebenden georgischen
    Komponistin, Pianistin und Sängerin Russudan Meipariani – auch sie wird ein Souvenir mitbringen.