Pepper & Salt und Jo Jung

Wovon ich singen und sagen will

Montag, 06.12.2021 | Theaterhaus, Stuttgart

Beginn: 20:15 Uhr

Preis: 20 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Wovon ich singen und sagen will Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

"Christmas Songs und Geschichten rund ums Fest" Weihnachtliche Konzerte, u.a. gemeinsam mit dem Schauspieler Jo Jung. Der meisterhafte Geschichtenerzähler mit andächtigen, spannenden oder auch heimeligen Geschichten, die berühren. Dazu instrumental-wirkende Vokalmusik, weihnachtliche Choräle, dichte A Cappella-Arrangements und vor allen Dingen swingende American Christmas Songs! Ein einmaliges Geschenk, das Pepper&Salt gerne immer wieder in der Vorweihnachtszeit gemeinsam mit Ihnen öffnen möchte! Pepper & Salt in neuer Würzmischung: Dorothee Götz und Wolf-Dieter Rahn sorgen für eine spannende, neue Formation! Die vielseitige Sopranistin des beliebten Frauen-Trios „Honey Pie“ singt seit einem Jahr im Stuttgarter A-Cappella Ensemble mit und brilliert mit stilvollen, jazzigen Höhen. Der erfahrene Bariton Wolf-Dieter Rahn kommt zur Weihnachtstour 2020 neu dazu und begeistert mit farbenreichem Jazz-Style, den er mit dem Trio „Re-Bop“ unter Beweis stellte. Robert Kast legt wie zu Anfang seiner A-Cappella Karriere wieder das Bass-Fundament im 5-stimmigen Satz. Jeschi Paul und Klaus Rother sind nach wie vor unverzichtbarer Bestandteil der Rezeptur.