Stuttgart-Premiere, anlässlich des 1. Todestages von Gerhard Woyda