Academy of St Martin in the Fields

Dienstag, 24.01.2023 | Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart Beethoven-Saal, Stuttgart

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 52,00 - 132,00 Euro

    Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

    ** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

    3. Meisterkonzert

    Joshua Bell, Solist und Leitung

    Programm:
    Änderung 21.12.22:
    anstelle von Tartini - Sonate g-Moll "Teufelstriller" wird folgendes Werk gespielt:
    Johann Sebastian Bach
    Chaconne aus der Partita für Violine solo Nr. 2 d-Moll BWV 1004
    Arrangiert von Robert Stephenson

    Paganini - Violinkonzert Nr. 1 D-Dur op. 6
    Schumann - Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61

    Viele große Dirigenten waren anfangs Geiger: In unseren Tagen fallen einem da Pietari Inkinen, John Storgårds, Jaap van Zweden, Andrew Manze – der diese Saison die Meisterkonzertreihe beschließt – und eben Joshua Bell ein. Der US-Amerikaner hat aber sein Instrument noch nicht endgültig gegen den Taktstock getauscht. Seit zehn Jahren ist er künstlerischer Kopf der Academy of St Martin in the Fields in London, leitet das Orchester vom ersten Geigenpult aus. Joshua Bell tritt aber nach wie vor als Solist auf, wie jetzt in Stuttgart mit der unverwüstlichen "Teufelstriller-Sonate" in einer Orchesterfassung sowie mit Paganinis erstem Violinkonzert, in dem er demonstrieren kann, dass er zu den großen Virtuosen unserer Tage zählt.

    Telefonischer Ticketkauf:

    Bei dieser Veranstaltung gibt es auch die Möglichkeit des telefonischen Ticketkaufes. Sie erreichen unsere Tickethotline in der Regel von Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr unter Telefon 0711-550 660 77