Auf der Bahn – Mit Rocko Schamoni und Gereon Klug

Donnerstag, 08.10.2020 | Altes Feuerwehrhaus, Stuttgart

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 23 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Auf der Bahn – Mit Rocko Schamoni und Gereon Klug Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Fahren Sie mit Rocko Schamoni und seinem Manager Gereon Klug auf deren schier endloser Tournee durch Deutschland!
Stellen Sie sich vor, Sie könnten unbemerkter Zaungast auf der Hinterbank des schäbigen SUV Mietautos von Schamoni und Klug sein und deren endlose dialogische Jammerschleife über die Abgründe des deutschen Showbusiness belauschen. Ein morbider Spaß, denn die beiden befinden sich seit Jahren auf ihrer neverending Tour, durch immer kleiner werdende Auftrittsorte unter immer mieseren Bedingungen, schicksalhaft aneinander gekettet.
Der eine ein Künstler, dessen Stern sich in einem permanenten langsamen Sinkflug befindet, den er nicht zu stoppen vermag, denn: das neue Buch oder die neue Platte muss definitiv promotet werden. Der andere dessen Manager, der seinen Star wie eine alte Zitrone bis auf den letzten Tropfen auspressen möchte, denn- Klug hat nichts und Klug kann nichts- wovon soll er sonst leben? Die abendlichen Shows in den Kulturzentren und Stadthallen Deutschlands geraten zu Debakeln, Schamoni lässt sich in immer weitere Alkohol-Spiralen fallen während Klug den Betrug an seinem Wirtstier perfektioniert und ihn nach allen Regeln der Kunst ausnimmt. Die „Sehenswürdigkeiten" unterwegs, die tristen Backstage-Räume, die korrupten Veranstalter, das bizarre Vorprogramm und die Zumutungen der Moderne setzen den beiden täglich immer stärker zu, nur unterbrochen von gelegentlichen Telefonaten mit Freunden aus der Starwelt, denen es im Gegensatz zu Schamoni äußerst gut geht und deren Karriereweg steil nach oben führt. Rocko Schamoni und Gereon Klug: Sie schenken sich nichts, aber ihrem Publikum alles und: eine Mitfahrgelegenheit.
Alles andere ist Blah Blah Car.