Donskoy

Künstler:

Donnerstag, 10.10.2019 | Im Wizemann, Stuttgart

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 26.00 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@stuttgart-live.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 22 12 35 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Donskoy Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 22 12 35 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Im Oktober dieses Jahres wird Schauspieler und Singer-/Songwriter Daniel Donskoy in sechs deutschen Clubs als Musiker auf der Bühne stehen. Mit dabei die Songs seiner ‚Didn’t I Say So’ EP, deren Titeltrack am 3. Mai veröffentlicht wurde. Im ZweiWochen-Takt folgen drei weitere Songs. Produziert wird DONSKOY von Mic Schroeder, der bereits Joris, Rea Garvey, Lotte und Silly produzierte und viel Wert auf analogen Sound und echte Instrumente legt. Sein Debütalbum plant DONSKOY für 2020.

Der gebürtige Russe, der in Berlin und Tel Aviv aufwuchs, performte seine ersten Songs auf der Straße, später vor 700 Zuschauern im BIKINI Berlin und als Support von LEA in Köln und Darmstadt. Unbekannt ist DONSKOY allerdings schon lange nicht mehr. Nach seinem Schauspiel- und Musikstudium in London folgten Theaterauftritte und Rollen im britischen Fernsehen. In Deutschland wurde er über Nacht mit seiner Titelrolle der Serie „Sankt Maik“ bekannt, es folgten Rollen im Tatort und eine Hauptrolle in Dror Zahavis Kinofilm „Crescendo“.