Enforced

Künstler:

Montag, 20.06.2022 | Im Wizemann, Stuttgart

jetzt Tickets sichern

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 19,10 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Seit 2016 gibt es das Quintett aus Richmond/Virginia. Nach ersten Demos und dem gelungenen Debüt “At The Walls” (2019) steht die Thrash Metal-Band bei Century Media unter Vertrag, wo auch der Zweitling “Kill Grid” im März 2021 erscheint. Der Website metal.de gibt Gitarrist Will Wagstaff Folgendes zu Protokoll: „Ich würde unseren Sound als Metal und Hardcore bezeichnen.” Aber er möchte den Stil seiner Band trotzdem nicht genauer einordnen. „Wir haben unsere Wurzeln im Punk, Hardcore, Metal und in allem, was du zum Extremen treiben kannst. Ich mag Iron Maiden, Morbid Angel und Poison Idea. Ich liebe einfach alles, was extrem ist oder gutes Songwriting besitzt – oder beides!“ Martin Wickler vom deutschen Metal Hammer schreibt zum zweiten Album der Metaller: ,,Enforced konnten mit ihrem 2019er-Debut “At The Walls” einen Überraschungserfolg verbuchen: Hardcore-lastiger Thrash ohne ablenkenden Ballast, effizient und zielstrebig in Szene gesetzt. Ähnliche Attribute kann auch “Kill Grid” für sich beanspruchen und legt dabei produktionstechnisch noch einen drauf. Denn mit Artur Rizk stand ein Mann am Mischpult, der bereits die Genre-Kollegen Power Trip betreute. Stilistisch schlagen Enforced durchaus in deren Kerbe, verbeugen sich aber ebenso vor altgedienten Veteranen wie Slayer oder weniger bekannten Kult-Bands wie Incubus aka ­Opprobrium. Dabei wirkt “Kill Grid” mit seiner charmanten Retroattitüde logischerweise nicht wie eine Revolution des Crossover zwischen Thrash, Death Metal und Punk, aber dennoch klingen die neun Songs keineswegs altbacken. Enforced haben ein durchaus zeitlos anmutendes Destillat hochwertiger Riffs fabriziert – mit allem, was dazugehört. Schrille Soli, stampfendes Schlagzeugspiel, heisere Vocals, pumpende Bassläufe: Freunde extremer, traditioneller Klänge können hier bedenkenlos zuschlagen.”

Line-Up: Knox Colby – vocals, Will Wagstaff - guitar (lead), back up vocal, Ethan Gensurowsky - bass, back up vocal, Alex Bishop – drums, Zach Monahan - guitar

Telefonischer Ticketkauf:

Bei dieser Veranstaltung gibt es auch die Möglichkeit des telefonischen Ticketkaufes. Sie erreichen unsere Tickethotline in der Regel von Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr unter Telefon 0711-550 660 77