Fazil Say

Künstler:

Dienstag, 08.06.2021 | Liederhalle Beethovensaal, Stuttgart

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 39,50 - 83,50 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Fazil Say Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Sollte ein Versand nicht mehr möglich sein können die Eintrittskarten an der Liederhalle Beethovensaal Abendkasse für Sie hinterlegt werden.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Meisterpianisten - 10. Abend

Programm:
Schubert: Sonate c-Moll D 958
Bach: Goldberg-Variationen BWV 988

Der türkische Pianist Fazil Say gehört zum festen Kern der Künstler, die dazu beitragen, dass die Meisterpianisten-Reihe der SKS Russ eine der hochkarätigsten in Deutschland ist. Seit mehr als 16 Jahren ist der Stuttgart treu, kommt immer wieder in die Liederhalle. Leider musste er sein letztes Konzert krankheitsbedingt absagen. Umso mehr freuen wir uns auf seine Rückkehr. Und auf seine Interpretation von Bachs Goldberg-Variationen.

Der türkische Pianist Fazil Say gehört zum festen Kern der Künstler, die dazu beitragen, dass die Meisterpianisten-Reihe der SKS Russ eine der hochkarätigsten in Deutschland ist. Seit mehr als 16 Jahren ist er Stuttgart treu, kommt immer wieder in die Liederhalle. Leider musste er sein letztes Konzert krankheitsbedingt absagen. Umso mehr freuen wir uns auf seine Rückkehr. Und auf seine Interpretation von Bachs Goldberg-Variationen.

Veranstalter: