FDS Musicdays 2019

Samstag, 05.10.2019 | Turn- und Festhalle Freudenstadt, Freudenstadt

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 27.50 - 71.50 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@stuttgart-live.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 22 12 35 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können FDS Musicdays 2019 Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 - 22 12 35 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Kepler-Bigband Freudenstadt
Celebrating 20 Years: Bigband meets Saxophone-Legend
special guest: Chico Freeman

Chico Freeman Exotica
Chico Freeman (sax, perc), Dominique Muzeau (b), Reto Weber (exotic perc)
www.chicofreeman.com
Sa.05.10.2019 – 20 Uhr
Celebrating 20 Years: Bigband meets Saxophone-Legend
Kepler-Bigband Freudenstadt
special guest: Chico Freeman
Anlässlich des 20 jährigen Jubiläums der Kepler-Bigband Freudenstadt entstand die Idee zu den FDS Musicdays. Unter der Leitung von „Mastermind“ Christoph Ruetz wurde aus der Kepler-Bigband über die Jahre eine Formation, die hohen Ansprüchen genügt, was nicht zuletzt die zahlreichen Preise, die die Band gewonnen hat, belegen. Grund genug für uns nach illustren Gästen für dieses Jubiläum Ausschau zu halten. Mit Chico Freeman ist es gelungen eine Saxophon-Legende nach Freudenstadt einzuladen. Er spielte mit einigen der wichtigsten Musiker der Jazzgeschichte und wird zur Feier des Tages einige Standards mit der Kepler-Bigband spielen.

Chico Freeman Exotica
Chico Freeman (sax, perc), Dominique Muzeau (b), Reto Weber (exotic perc)

Chico Freeman zählt zu den legendären amerikanischen Saxophonisten der Nach-Coltrane-Ära. Coltranes engste Verbündete, der Schlagzeuger Elvin Jones und der Pianist McCoy Tyner, förderten den jungen Chico Freeman entscheidend. Zweimal war er für einen Grammy nominiert. Er spielte und arbeitete mit Musikern wie Sam Rivers, Jack DeJohnettes, Lester Bowie, Don Cherry, Dianne Reeves, Albert Mangelsdorff , Tito Puente und Kep Hanrahan, um nur einige zu nennen. Der Schweizer Perkussionist Reto Weber zählt zusammen mit Peter Giger, Daniel Humair und Pierre Favre zu den herausragenden Schweizer Schlagzeugern seiner Generation. Wie Giger und Favre hat sich auch Reto Weber intensiv mit aussereuropäischen Rhythmuskulturen beschäftigt. Mit dem Franzosen Dominique Muzeau am Bass haben die Beiden einen Kongenialen Mitstreiter gefunden. www.chicofreeman.com