Jakob Friedrich – neues Programm

Samstag, 18.11.2023 | Stadthalle Alte Kelter, Besigheim

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 23 Euro

    Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

    ** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

    Die Schwaben sind ein spezielles Volk. So sieht es zumindest Comedian Jakob Friedrich, der mit seinem ersten Solo-Programm "I schaff mehr wie Du!" das Ganze mal etwas genauer unter die Lupe nimmt. Sein Programm spiegelt die einzigartige schwäbische Mentalität in aberwitziger wie unverkennbarer Art und Weise wider. Sichern Sie sich Ihre Tickets für 2021 jetzt! Seinem Handwerk in der Metall- und Elektroindustrie geht Jakob Friedrich schon lange Jahre nach, wodurch er detaillierte und unverfälschte Einblicke in diese facettenreichen Gewerbe bekommt. Dieses Setting verpackt der Comedian und Kabarettist gekonnt in amüsante Szenen, die auch den Einfluss von Politik und Wirtschaft auf das schwäbische Denken nicht außer Acht lassen. Die blaue Latzhose behält der Wahlschwabe auf der Bühne gleich an. Das größte Kabarettstück, das Jakob Friedrich mit Bravour meistert, ist es aber sicher, komplexe Sachverhalte verständlich zu machen. So schießt am Ende eine Pointe nach der anderen aus ihm heraus, bis man aus dem Lachen gar nicht mehr herauskommt. Deshalb ist es auch keine Überraschung, dass der Comedian einen rasanten Aufstieg erlebt und gefragter Gast bei diversen Comedy Slams, beim SWR-Fernsehen oder dem Quatsch Comedy Club ist. Erleben auch Sie den köstlich komischen Jakob Friedrich live. Mit einem Ticket ergattern Sie nicht nur einen Platz im Publikum, sondern auch den Irrsinn aus dem Leben eines waschechten Handwerkers aus dem Schwabenland.