Liv Kristine – in Concert

Künstler:

Samstag, 17.12.2022 | Alte Seminarturnhalle, Nagold

Beginn: 20:00 Uhr

Preis: 26 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Liv Kristine | BistroAbend

“Endlich wieder Nagold!”
„Meine Band und ich freuen uns so sehr, endlich wieder auf der Bühne in der Seminarturnhalle zu rocken, das Publikum mit magischen Tönen zu verzaubern und mit emotionalen LIVE Momenten zu bewegen. Wir präsentieren eine spezielle Setliste, die musikalische Stücke aus meiner ganzen artistischen Laufbahn bietet. Für die diesjährige Show in Nagold spielen wir sogar frühe Tracks aus dem Jahr 1998, nach denen die Fans besonders gefragt haben (Solo, Theatre of Tragedy). Zudem kommen immer ein paar unerwarteten Perlen dazu, wie Songs aus meiner letzten EP und, was in Nagold niemals fehlen darf, ein besonderes klassisches Stück.“

Mehr über Liv Kristine:
Liv Kristine, die Königin des skandinavischen Gothic Metals und weltweit erste weibliche Stimme, die ihre eigene Band in diesem Genre anführt, wird 2022 ihr sechstes neues Studioalbum veröffentlichen, nach einer lang erwarteten Wiederveröffentlichung von „Enter My Religion“.
Sie begann in ihrem bezaubernden Stil und ihrer engelsgleichen Gesangsweise mit fünf Alben von Theatre of Tragedy (1993-2003), ihren eigenen Veröffentlichungen „Deus ex Machina“ (1998), „Enter my Religion“ (2006), „Skintight ( 2010), „Libertine (2012) und „Vervain (2014), neben fünf Leaves´ Eyes-Alben (2004-2015), die den Bands weltweite Aufmerksamkeit und Anerkennung verschafften.
1993 begab sich Liv Kristine auf einen einzigartigen und mutigen musikalischen Weg, der sie erforschte, neu definierte, Platz machte, bis sie zu einer der bekanntesten Stimmen innerhalb der weltweiten weiblichen Voice-Metal-Bewegung wurde. Seit mehr als 25 Jahren ist und ist sie eine großartige Inspiration für Künstler und Bands weltweit innerhalb ihrer authentischen Marke von Goth, Metal und Rock, die für den Grammy Award (2005) nominiert wurde. Sie hat mit Theatre of Tragedy, Leaves´ Eyes und ihren Solo-Veröffentlichungen über 500.000 Platten verkauft, tourte durch mehr als 50 Länder auf vier Kontinenten, darüber hinaus hat sie als Solokünstlerin und mit all ihren Bands regelmäßig Charts erreicht.