Michael Fitz – Jetzt auf Gestern

Samstag, 19.09.2020 | Bürgerhaus Möglingen, Möglingen

Beginn: 00:00 Uhr

Preis: 21 - 23 Euro

Ich bitte um Rückruf unter folgender Nummer:

** Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an ticketing@michaelrussgmbh.de schicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Infos zum Kartenkauf

Sie können Michael Fitz – Jetzt auf Gestern Eintrittskarten bequem Online bestellen und per Lastschrift bezahlen, der Kartenversand erfolgt unmittelbar nach Zahlungseingang.
Selbstverständlich können Sie ihre Konzertkarten auch telefonisch unter 0711 – 550 660 77 an unserem Kartentelefon kaufen. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Auswahl einer passenden Ticketkategorie oder eines Sitzplatzes.

Michael Fitz, Jetzt auf Gestern Bekannt wurde er mit dem Tatort, als cooler Kommissar Menzinger. Aber seine Musik gab es schon immer. Inzwischen hat der Schauspieler und Musiker Michael Fitz zahlreiche Alben eingespielt – darunter HOAM, Nackert, Des bin I – und sich zunehmend auf Soloauftritte konzentriert. Braucht der Fitz jetzt ein Etikett? Braucht er nicht. Trotzdem, wir wagen eines: „In Bewegung“ passt immer. Schon rein physisch in Bewegung, von A wie Aschaffenburg bis Z wie Zwingenberg ist im Fitzschen Tourneeplan alles drin, Republik rauf und runter, große Städte bis kleine Städte, und „rauf“ wie „runter“ mit dem bayerisch rollenden R, denn das hat er überall dabei. In Bewegung, um so mehr, bleibt Michael Fitz durch Gefühle, Ideen, Erinnerungen – alles Musik, oder? Denn der Fitz ist ein Quicklebendiger, dem kein Gedanke zu querschlägerisch ist, um ihn pfeilgrad´ genau deswegen einzubauen in seine Lieder. Hauptsache persönlich, echt, nah dran, weshalb Fitz diesen unbedingt authentischen Ton trifft, dem man bedenkenlos das Siegel „Hab-ich-selbst-erlebt“ erteilen möchte. Seine grundsolide, fein galopptüchtige Gitarre gibt wie von Natur aus den Takt vor. So bekommen die Fitzlieder ihren urigen unverwechselbaren Klang, als hätte sich hier die zeitlose Lässigkeit mit dem sanften, pulsenden Drive zur wilden Ehe verabredet. Kurz, es geht zur Sache beim Fitz, mal nachdenklich, mal leidenschaftlich. Das Zuhören darf man sich wahlweise einrichten als relaxtes Genussmenue oder als spannendes Selberkochen. „Hinter meiner Stirn“, hat er mal gesungen, da kennt sich Jedermann aus. In Wirklichkeit sei er auf der Suche, und folglich – in Bewegung. „Humorvoll und sehr authentisch“ (Baden online) „Allein auf der Bühne, nur mit Gitarre und Stimme die Menschen in den Bann ziehen.“ (Michael Fitz über Michael Fitz) „die Darbietung klasse, die Stimmung (nebst Stimmungskanone) gigantisch“ (Fankommentar aus Wuppertal)